Toto: Jackpot beim Zwölfer und beim Elfer

Rund 75.000,- Euro für nächsten Zwölfer erwartet

Wien (OTS) - Die erste Toto Runde des neuen Jahres endete mit
einem Jackpot. Da es keinem Spielteilnehmer gelang, alle zwölf Spiele richtig zu tippen, bleiben 26.021,04 Euro (ATS 358.057,32) im Topf. Für den nächsten Zwölfer werden somit rund 75.000,- Euro (mehr als ATS 1 Mio.) erwartet.

Aber auch beim Elfer gibt es keinen Gewinner und damit einen Jackpot. Im Topf bleiben 13.010,52 Euro (ATS 179.028,66).

Und schließlich bleibt auch in der Torwette der Topf für vier richtige Ergebnisse verschlossen und mit 2.186,57 Euro(ATS 30.087,86) gefüllt. Da niemand alle vier Ergebnisse richtig getippt hat, gibt es auch hier einen Jackpot.

Die endgültigen Quoten der 1. Toto Runde:

JP Zwölfer zu EUR 26.021,04 (ATS 358.057,32)
JP Elfer zu je EUR 13.010,52 (ATS 179.028,66)
45 Zehner zu je EUR 289,10 (ATS 3.978,10)

Der richtige Tip: X E2 E1 / E2 X EX / 1 2 2 / 1 2 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 2.186,57 (ATS 30.087,86) Torwette 2. Rang: 33 zu je EUR 33,10 (ATS 455,47) Hattrick: JP zu EUR 78.481,48 (ATS 1,079.928,71)

Torwette-Resultate: 0:0 E1:E2 E1:E0 E0:E2

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 6. Jänner 2002:

3 Joker zu EUR 184.550,50 (ATS 2,539.470,25)
20 mal EUR 7.000,- (ATS 96.322,10)
220 mal EUR 700,- (ATS 9.632,21) 2.303 mal EUR 70,- (ATS 963,22) 19.151 mal EUR 7,- (ATS 96,32)

Jokerzahl vom Sonntag, dem 6. Jänner 2002: 0 8 3 0 0 0
Jokerzahl vom Mittwoch, dem 2. Jänner 2002: 8 0 8 9 1 1

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO/TMO