Schloss Hofen ist EUROPA-Haus

Bildungseinrichtung mit Europa-Schwerpunkten

Lochau (VLK) - Im Rahmen des Halbjahreskongresses der FIME (Féderation Internationale des Maisons de l´Europe) wurde
Schloss Hofen als Vollmitglied dieser Internationalen
Föderation der Europa-Häuser aufgenommen. ****

Die FIME wurde 1962 unter der Schirmherrschaft des
Europarates in Straßburg gegründet und bietet für 124 Mitgliedseinrichtungen in über 29 europäischen Ländern ein
Forum für die offene und demokratische Diskussion über europapolitische Themen. Für die FIME und ihre Mitgliedseinrichtungen ist der Europäische Gedanke ein ökonomisches, soziales, politisches und kulturelles Projekt.

Schloss Hofen ist in der Föderation im Hauptnetzwerk
"Bildung" vertreten und steht somit in regem Austausch mit
anderen EUROPA-Häusern. Neben dem bekannten Post-Graduate
Lehrgang "Europarecht" bietet Schloss Hofen zahlreiche
Seminare zu Themen der Europäischen Integration für unterschiedliche Zielgruppen. Das Angebot umfasst
Veranstaltungen zur Geschichte, Entwicklung und zu den
Politiken der Europäischen Union, jedoch auch zu aktuellen
Themen wie beispielsweise die EU-Osterweiterung.

Interessierte erhalten nähere Informationen im Internet
unter info@schlosshofen.at bzw. unter der Telefon-Nummer
05574/4930.
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.atLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL