Lotto: Doppeljackpot mit 4 Millionen Euro wartet

Jackpot auch beim Joker - es werden 550.000,- Euro erwartet

Wien (OTS) - Abermals kein Sechser nach der letzten Ziehung, das bedeutet Doppeljackpot. Der erste Euromillionär lässt auf sich warten. Im Topf bleiben 1,997.245,19 Euro (27,482.692,99 Schilling). Tritt bei der nächsten Ziehung ein Sechser ein, ist dies der Erste im neuen Jahr und wird rund 4 Millionen Euro (55,04 Mio. Schilling) schwer sein.

Fünf Gewinner gibt es beim "Fünfer mit Zusatzzahl". Drei Niederösterreicher (zwei Normalscheine, ein Quicktipp), ein Wiener (Normalschein) und ein Oberösterreicher (System 0/07) erhalten je 33.205,10 Euro (456.912,14).

JOKER
Auch beim Joker gibt es einen Jackpot. Kein Spielteilnehmer hatte die richtige Jokerzahl auf seiner Quittung, die Joker Gewinnsumme von 176.946,31 Euro (2,434.834,31 Schilling) bleibt im Topf. Bis zur nächsten Ziehung am kommenden Sonntag wird der Joker rund 550.000,-Euro (7,57 Millionen Schilling) schwer sein.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 2. Jänner 2002:

DJP Sechser zu EUR 1,997.245,19 (ATS 27,482.692,99)
5 Fünfer+ZZ zu je EUR 33.205,10 (ATS 456.912,14) 170 Fünfer zu je EUR 1.098,69 (ATS 15.118,30) 8.685 Vierer zu je EUR 38,23 (ATS 526,06) 145.348 Dreier zu je EUR 3,56 (ATS 48,99)

Die Gewinnzahlen: 7 23 24 33 36 39 Zusatzzahl: 3

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 2. Jänner 2002:

JP Joker zu EUR 176.946,31 (ATS 2,434.834,31)
9 mal EUR 7.000,- (ATS 96.322,10)
80 mal EUR 700,- (ATS 9.632,21)
863 mal EUR 70,- (ATS 963,22) 8.831 mal EUR 7,- (ATS 96,32)

Jokerzahl: 8 0 8 9 1 1

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO