Lead-Tech erwartet für 2002 wieder 50% mehr Umsatz

Wiener Outsourcing-Unternehmen expandiert weiter - Kompakte Konzepte von Sales bis Werbung - Erfolgshonorare Wien (OTS) - Das Wiener Unternehmen "Lead-Tech" will auch 2002 seinen Höhenflug weiter fortsetzen und strebt für das kommende Jahr neuerlich mehr als 50% Umsatzsteigerung an. Zugleich wird die Zahl der Mitarbeiter auf deutlich über 30 steigen.

"Lead-Tech" ist derzeit besonders in der IT-Branche als Outsourcing-Partner bekannt. Internationale Konzerne, wie z.B. Hewlett Packard, vertrauen auf die professionelle Leistung in den Bereichen Training, Marketing, Consulting und Sales.

"Lead-Tech"-Geschäftsführer Ing. Michael Novak: "Je nach Teilbereich ergeben sich für unsere Kunden bis zu 60 Prozent Kostenersparnis, wenn Dienstleistungen ausgelagert, und nicht im eigenen Unternehmen erbracht werden. Das sind beweisbare Fakten!"

Die Palette der Angebote reicht von Mitarbeiter-Schulung über Stärken-Schwächen-Analysen über den schnellen Aufbau von flexiblen Verkaufsteams, einem hauseigenen Call-Center bis zu Marketing, Werbung und PR.

Verena König-Bulasikis, Leiterin der "Lead-Tech"-Marketing-Abteilung: "Unser Vorteil besteht darin, daß wir Marketing oder Werbung nicht als Einzelaufgabe sehen, sondern daß unsere Abteilungen hier Hand in Hand arbeiten. Von Training über Sales und Consulting - alles zusammen ergibt mit Marketing jene Effzienz, die einem Unternehmen den Erfolg bringt, der erwartet wird."

Dieses - in den USA boomende - Konzept bestätigt den Erfolg von "Lead- Tech" in den vergangenen Jahren: Je nach Anforderung hatten Kunden Teilbereiche outgesourct - und über allem steht ein mittel-bis langfristiges Konzept zur Maximierung des Unternehmenserfolges der Kunden. Daß "Lead-Tech" u.a. auf Erfolgs-Basis verrechnet, mag ungewohnt sein. Für das expandierende Unternehmen mit 28 Mitarbeitern ist dies jedoch eine Selbstverständlichkeit.

Für das Jahr 2002 wird "Lead-Tech" in Österreich mehr denn je in die Offensive gehen. Oder wie es Geschäftsführer Mag. Thomas Witzler formuliert: "Den Vorteil, den wir unseren Kunden bringen, den werden wir trotz - oder gerade wegen - des Erfolgshonorars auch in unserer Bilanz widergespiegelt sehen. Wir sind da extrem zuversichtlich! Was in den USA heute bei großen Konzernen bereits üblich ist, ist für uns von 'Lead Tech' in Österreich selbstverständlich!"

Nähere Informationen über "Lead-Tech" gibt es im Internet unter http://www.leadtech.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Presse: Paul Cech
paul cech pr
A-2523 Tattendorf, Teesdorferstrasse 7
Tel.: 02253/80370 Fax: 02253/80326
Mobil: 0699/13564408
p.cech@aon.at

Lead-Tech: Verena König-Bulasikis
Lead Tech Marketing Consulting
A-1150 Wien, Plunkergasse 3-5
Tel.: 01/215 50-516 Fax: 01/215 50 - 816
Mobil: 0664/20 38 549

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS