Kurze Feiertage für Wiens Müllaufleger

Wien, (OTS) Voll im Einsatz waren Wiens Müllaufleger am Heiligen Abend, lediglich am 25. Dezember kehrte auch bei ihnen Weihnachtsruhe ein. Seit dem 26. Dezember herrscht wieder voller Betrieb, auch am Samstag, den 29. Dezember 2001 und am Samstag, den 5. Jänner 2002 wird gearbeitet. "Zu den Feiertagen fällt ungefähr 10 Prozent mehr Müll an. Die 48er ist aber bemüht, diese zusätzlichen Mengen rasch zu beseitigen", erklärt Umweltstadträtin Isabella Kossina.

Bei den über 360 Sammelstellen können heuer wieder Christbäume abgegeben werden. Nähere Informationen über die Standorte erhält man am Misttelefon 546 48 oder im Internet www.wien.gv.at/ma48/ (ab Anfang Jänner). Offizieller Abholtermin für alte Christbäume ist Sonntag, der 13. Jänner 2002. Die Informationstafeln werden von der Straßenreinigung am 27. und 28. Dezember 2001 aufgestellt. Nur im 1. Bezirk erfolgt auf Grund des Silvesterpfades das Aufstellen der Tafeln erst am 3. Jänner 2002.

Das Misttelefon ist an Werktagen von 8 bis 18 Uhr besetzt, auch am 31. Dezember 2001. (Schluss) mv

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Vitek
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/358 23 86
e-mail: vit@ggu.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK