ORF: Dr. Monika Lindner zur Generaldirektorin gewählt

Wien, (OTS) - Dr. Monika Lindner wurde in der Sitzung des ORF-Stiftungsrats am Freitag, dem 21. Dezember 2001, unter dem Vorsitz von Generaldirektor Dr. Klaus Pekarek, mit 22 von 35 möglichen Stimmen zur ORF-Generaldirektorin bestellt. Die Funktionsperiode der neuen Generaldirektorin beginnt am 1. Jänner 2002 und dauert fünf Jahre.

Die neugewählte Generaldirektorin Dr. Monika Lindner zu ihrer Wahl:
"Ich bin überwältigt von diesem Ergebnis. Es ist dies ein unglaublicher Vertrauensvorschuss, diesem muss und werde ich gerecht werden. Ich übernehme von Gerhard Weis ein erstklassig geführtes und in erstklassigem Zustand befindliches Unternehmen. Ich werde meine ganze Kraft darin setzen, den ORF in erstklassigem Zustand zu erhalten und in die Zukunft zu führen."

Der Vorsitzende des ORF-Stiftungsrats, Generaldirektor Dr. Klaus Pekarek: "Bei der Sitzung zur Wahl des ORF-Generaldirektors mit jenen 14 Bewerbern, die sich dem Hearing gestellt haben, wurden durchwegs hochqualifizierte Konzepte vorgestellt. Die Präsentation von Dr. Monika Lindner war umfassend und überzeugend, weshalb es zu einem eindeutigen und reibungslosen Bestellungsvorgang kam."

In der Sitzung des Stiftungsrats wurde auch die Zahl der Direktoren sowie die Geschäftsverteilung gemäß §§ 21 Abs. 1 Z. 3 und 45 Abs. 5 ORF-Gesetz festgelegt. Die von Dr. Monika Lindner vorgeschlagene und vom Stiftungsrat einstimmig beschlossene Geschäftsverteilung lautet:
Informationsdirektion Fernsehen, Programmdirektion Fernsehen, Hörfunkdirektion, Kaufmännische Direktion, Technische Direktion, Direktion für Online und Neue Medien. Weiters erteilte der Stiftungsrat seine Zustimmung zur Ausschreibung der Funktionen der Direktoren und Landesdirektoren gemäß § 45 Abs. 6 ORF-Gesetz.

Am Hearing vor der Wahl hatten 14 Kandidatinnen und Kandidaten teilgenommen. Zur Wahl selbst waren - in alphabetischer Reihenfolge -vorgeschlagen worden: Dr. Monika Lindner, Wolfgang Lorenz, Dr. Wolfgang Vyslozil, Gerhard Weis und Dr. Günther Ziesel. Mit der Stimmenmehrheit für Dr. Lindner in der ersten Abstimmung war der Wahlvorgang beendet.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 87 878-12228

ORF Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK