Spendenrekord bei der Aktion " Hitradio Ö3 für Licht ins Dunkel"

Ö3-Hörer spenden 8,7 Millionen zugunsten von Licht ins Dunkel

Wien (OTS) - Drei Tage lang hat Ö3 sein gesamtes Programm der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" gewidmet. Bei der am Freitag zu Ende gegangenen Live-Versteigerung kamen exklusive Exponate wie eine Original-Gitarre von Bryan Adams oder ein Weinwochenende in der Privatvilla von Glaspapst Riedel unter den Hammer. Insgesamt wurden 163 Exponate um insgesamt 1,7 Millionen Schilling ersteigert. Das Internet spielte dabei eine besondere Rolle; 6.400 Gebote wurden online auf oe3.ORF.at abgegeben. Großspender und Firmen haben 4 Millionen Schilling beigetragen.

Heuer konnten Handybesitzer erstmals per SMS spenden. Der Spendenbetrag wird bei dieser neuen Spendenmöglichkeit von der Monatsrechnung des Mobilfunkbetreibers abgezogen. Alle vier österreichischen Mobilfunkbetreiber beteiligten sich an dieser Aktion des Hitradio Ö3. Zehntausende Hörer haben diese neue Möglichkeit genutzt und damit einen Spendenbetrag von 1,5 Millionen Schilling beigetragen.

Die Spenden der Ö3-Aktion kommen der dem Tagesbetreuungseinrichtung "Sonnendach" in Hollabrunn in Niederösterreich zugute.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit Christine Klimaschka
christine.klimaschka@oe3.at Telefon: 0664 62 78 371 ()

(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS