Gratis Schwimmen - Ferienaktion der Wiener Bäder

Wien, (OTS) Auch während der diesjährigen Weihnachtsferien gibt es für Kinder bis 15 Jahre freien Eintritt in den städtischen Hallenbädern. Diese Aktion gilt während der allgemein zugänglichen Badebetriebszeiten (ausgenommen Frauen-, Versehrten- und Seniorenschwimmen). Jugendliche bis 19 Jahre bezahlen den ermäßigten Ferientarif (ATS 20, EUR 1,45 statt ATS 30, --, EUR 2,18).

Nähere Informationen über Öffnungszeiten und Adressen unter der Bäderhotline 60112/8044 oder im Internet unter
www.wien.at/baeder/

14. Kinderfest im Hallenbad Donaustadt

Das Personal des Hallenbades Donaustadt veranstaltet am 24. Dezember 2001 ein Kinderfest im Hallenbad. Seit vierzehn Jahren gibt es die Möglichkeit, am Weihnachtsvormittag bei Spaß und Spielen im Wasser die Zeit vor der Bescherung zu nützen. An diesem Tag steht das Motto "Bewegung findet Stadt" im Mittelpunkt. Es werden große, Plastiktiere und eine Hindernisbahn in den Schwimmbecken aufgebaut sein. Ab 8 Uhr kann man nach Herzenslust plantschen und herumtollen. Ab 10 Uhr beginnt dann der "ernste" Teil. Beim traditionellen Wettkampf auf der Hindernisbahn steht aber der Spaß an oberster Stelle. Jedes Kind bekommt einen Preis. Die Besten bekommen auch Pokale von Bezirksvorsteher Franz Karl Effenberg überreicht. Beim nach Hause gehen, das Ende ist gegen 14.00 Uhr, bekommen dann alle noch ein Sackerl mit selbst gebackenen Bäckereien vom Weihnachtsmann.

Das Hallenbad hat Platz für 400 Kinder, der Eintritt ist frei. Beim Kinderfest können Erwachsene nur als Begleitperson für die Kleinsten das Bad besuchen. Da es bei den Wettkämpfen erfahrungsgemäß ein bisschen wilder zur Sache geht, sollte man schon Schwimmen können.

o Ort: Hallenbad Donaustadt, 22., Portnergasse 38
(Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
e-mail: wag@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK