Entspannte Feiertage mit wienXtra

Wien, (OTS) Mit 30 Veranstaltungen verkürzen das wienerferienspiel und die familientage am 24. und 31. Dezember Kindern die Wartezeit auf die Feierlichkeiten

Damit sich Eltern und Kinder am 24. und 31. Dezember ohne Stress und Hektik auf die Feierlichkeiten vorbereiten können, haben das wienXtra-ferienspiel und die wienXtra- familientage eine bunte Palette an tollen Veranstaltungen für diese beiden Tage zusammengestellt. Winterspaziergänge, Museumsaktivitäten, Bastelworkshops, Weihnachtsfeste, Kinospaß oder Spielaktionen sorgen dafür, dass Familien die schönsten Tage des Jahres gemeinsam und in Ruhe genießen können.

Abenteuer am 24. Dezember

Bei spannenden Aktivitäten am 24. Dezember wird Kindern das Warten aufs Christkind leicht gemacht. Romantische Aktionen wie eine Christkindl-Laternen-Tour durch Wien, Schifffahrten auf der Donau oder ein Weihnachtskonzert mit Marko Simsa lassen die Zeit bis zu den Festlichkeiten wie im Flug vergehen. Lustige Spiel- und Bastelworkshops gibt’s am 24. in der Fernwärme Wien, im Siemensforum und in der wienXtra-spielebox, die alle Spielfreunde zu weihnachtlichen Spielstunden von 9 bis 14 Uhr einlädt. Für Eltern, die noch wichtige Vorbereitungen zu erledigen haben, steht außerdem der Weihnachtskindergarten im 14. Bezirk von 10:00 bis 16:00 Uhr offen.

Ein Kinderkulturprogramm zum Staunen und Mitmachen

Viele Museen öffnen in diesem Jahr ihre Türen für Aktionen am 24. Dezember. Das KunstHausWien lädt Ferienkinder zu einem WeihnachtsKinderTag mit kreativen Bastel- und Zeichen-Werkstätten. Führungen durch eine Krippen- und Schlitten-Ausstellung und schöne Geschichten zum Thema Weihnachten gibt’s im Österr.Museum für Volkskunde. Ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert mit Schalmei, Dudelsack und Maultrommel lässt im Historischen Museum aufhorchen. Kindertheater-Fans haben am 24. die Qual der Wahl zwischen Weihnachtsmann, Weihnachtsmann im Kabarett Niedermair, Die Weihnachtspuppe im Figurentheater Lilarum oder Die Heilige Nacht in der Märchenbühne Der Apfelbaum. Ein ganz besonderes Programm für diesen Tag hat sich auch das cinemagic-Team ausgedacht: Eine kleine Weihnachtsgeschichte um 11 Uhr und Pettersson und Findus um 14:00 Uhr stimmen die Kinder schon ganz auf das große Fest ein.

Auf ins Jahr 2002

Viele verschiedene Veranstaltungen in ganz Wien machen den letzten Tag im Jahr auch für Kinder zu einem echten Erlebnis. Die Silvester-Lichterl-Sagentour mit Wieny nimmt die TeilnehmerInnen mit auf eine geheimnisvolle Märchentour durch den Wienerwald. Beim Wienfluss-Abenteuer erforschen Kids gemeinsam mit dem Magier Morlan und der Ratte Gloria den Wienfluss-Tunnel und seine sagenumwobene Geschichte. Bei Winter-Stadtspaziergängen durch die Wiener Innenstadt können Kinder - schon vor den Erwachsenen - den bekannten Silvesterpfad erleben.

Silvesterspaß drinnen und draußen

Wer sich vor dem Jahreswechsel noch einmal richtig austoben möchte, ist am 31. bei den Sportaktionen Gratis Baden oder Skivergnügen auf der Hohen Wand herzlich willkommen. Wer lieber in der Wärme bleibt, kann in der Fernwärme Wien die Silvesterfilme Flussfahrt mit Huhn und Hatschipu genießen oder im Haus des Meeres Haie, Schlangen und Piranhas bestaunen. Für alle, die den Silvestertag zu Hause verbringen möchten, haben die familientage, das ferienspiel und der KiKU ein neues Internet-Spiel eingerichtet. Gemeinsam mit Webdetektiv Tony Online wird Jagd auf den Internet Gauner Billi Bitbyte gemacht.

Infos bei der wienXtra-kinderinfo

Details zu allen Veranstaltungen finden Sie im Dezember-familientage-Heft und im winterferienspiel-Pass, der ab Mitte Dezember erhältlich ist. Infos zu allen Aktionen gibt’s auch auf der wienXtra-Website unter www.wienXtra.at/ oder auf den Homepages des ferienspiels: www.ferienspiel.at/ oder der familientage: www.familientage.at/ . Ab 13. Dezember gibt auch die neue wienXtra-kinderinfo im MuseumsQuartier kompetente Auskunft über Freizeitaktivitäten für 3- bis 13-Jährige in ganz Wien. Dort befindet sich ab 19. Dezember auch der ferienspiel-Infostand.

o wienerferienspiel

Sa, 22.12.-So, 6.1.2002
Infos zum wienerferienspiel:
Tel. 4000-84 400
Internet www.ferienspiel.at/
ferienspiel@wienXtra.at
Infostand:
Wann: Mi, 19. bis Fr, 21.12., Do, 27., Fr, 28.12. und
Mi, 2. bis Fr, 4.1.
jeweils von 10 bis 19 Uhr
Sa, 22., So, 23., Sa, 29. und So, 30.12.
jeweils von 10 bis 15 Uhr
Mo, 24. und 31.12
jeweils von 9 - 12 Uhr (nur telefonisch)
Wo: wienxtra-kinderinfo
MuseumsQuartier-Fürstenhof
7., Museumsplatz 1

o Presse-Infos und Pressefotos:

Martin Cabana, Leiter des wienerferienspiels,
Tel. 4000-84 399, E-Mail: ferienspiel@wienXtra.at
Erwin Lang, Leiter der familientage,
Tel. 4000-84 368, E-Mail: familientage@wienXtra.at
Sonja Kohlreiter, Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. 4000-84 303, E-Mail: sonja.kohlreiter@wienXtra.at

o Montag, 24. Dezember 2001

wienerferienspiel:
Christkindl-Laternen-Tour
Stephansdom/Riesentor
1., Stephansplatz
um 16 Uhr
Das Weihnachtkonzert mit Marko Simsa
Haus der Musik
1., Seilerstätte 30
um 11 und 13 Uhr
Anmeldung erf.: 516 48 10 (ab 19.12.)
Gratis Baden
Kreatives in der Spittelau
Fernwärme Wien
9., Spittelauer Lände 45
von 9 - 15 Uhr
Anmeldung erf.: 313 26-135 (Mo - Do 9 - 16 Uhr, Fr 9 - 12 Uhr/ ab 19.12.)
Skivergnügen (bei guter Schneelage)
Hohe-Wand-Wiese, Skilift
14., Mauerbachstraße 172-174
von 9 - 21.30 Uhr
Tony Online - das Internetspiel
bei dir zu Hause
von 0 - 24 Uhr
Tropische Tierwelt
Haus des Meeres - Vivarium Wien
6., Esterházypark
von 9 bis 18 Uhr
Warten aufs Christkind
MS Admiral Tegethoff
2., Schiffsstation Reichsbrücke
Abfahrt um 13 Uhr, Zustieg ab 12.30 Uhr
Anmeldung erf.: 588 80-0
Weihnacht in der spielebox
spielebox
8., Albertgasse 35/II
von 9 bis 14 Uhr
Tel. 408 69 33
Weihnachten einst und jetzt
Österr. Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum
5., Vogelsanggasse 36
um 10 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr
Weihnachtsfreuden
Österr. Museum für Volkskunde
8., Laudongasse 15-19
von 10 - 14 Uhr
WeihnachtsKinderTag
KunstHausWien
3., Untere Weißgerberstraße 13
von 10 -17 Uhr
Wienfluss-Abenteuer
Kreativtheater
5., Treffpunkt: U4 Pilgramgasse/Pilgrambrücke
um 11:30
Anmeldung erf.: 0699-102 162 01 (ab 19.12.)

o familientage:

Eine kleine Weihnachtsgeschichte
um 11 Uhr
Petterson und Findus
um 14 Uhr
cinemagic
1., Friedrichstraße 4
Tel. 586 43 03/
Internet: www.cinemagic.at/

o Weihnachtsmann, Weihnachtsmann

Kabarett Niedermair + Kindertheater Pipifax
8., Lenaugasse 1a
um 13 Uhr und 15 Uhr
Anmeldung erf.: 408 44 92

o Die Weihnachtspuppe

Figurentheater Lilarum
3., Göllnergasse 8
um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr
Tel. 710 26 66

o Die Heilige Nacht

Märchenbühne Der Apfelbaum
7., Kirchengasse 41
um 15 Uhr
Anmeldung erf.: 523 17 29 20

o Zauberhafte Kinderfahrten

Donauschifffahrt Pyringer-Zopper
2., Reichsbrücke/Anlegestelle 5
um 10.30 Uhr (Zustieg 9.45 Uhr)
Anmeldung erf.: 715 15 25-20

o Kinder-Weihnacht

Historisches Museum der Stadt Wien
4., Karlsplatz
von 9.30 - 14.30 Uhr
Tel.: 505 87 47

o Warten auf das Christkind

Siemensforum Wien
3., Dietrichgasse 25
von 9 - 15 Uhr
Zählkartenreservierung ab 5.12.: 051 707 34 200

o Weihnachtskindergarten

Wiener Pfadfindergruppe 38
14., Cumberlandstraße 46a
von 10 - 16 Uhr
Tel. 894 52 75
Montag, 31. Dezember 2001
wienerferienspiel:
Gratis Baden
Skivergnügen (bei guter Schneelage)
Hohe-Wand-Wiese, Skilift
14., Mauerbachstraße 172-174
von 9 - 21.30 Uhr
Tony Online - das Internetspiel
bei dir zu Hause
von 0 - 24 Uhr
Tropische Tierwelt
Haus des Meeres - Vivarium Wien
6., Esterházypark
von 9 bis 18 Uhr
Wienfluss-Abenteuer
Kreativtheater
5., Treffpunkt: U4 Pilgramgasse/Pilgrambrücke
um 11.30 Uhr
Anmeldung erf.: 0699-102 162 01 (ab 19.12.) Winter-Stadtspaziergänge
Treffpunkt: Staatsoper/Haupteingang/Arkaden
1., Opernring 2
um 14 Uhr

o familientage:

Silvester-Lichterl-Sagentour
Wieny‘s Phantasiewerkstatt
19., Treffpunkt Cobenzl
von 16 Uhr - ca. 17 Uhr
Anmeldung erf.: 0650-223 03 92
Flussfahrt mit Huhn + Hatschipu
Fernwärme Wien
9., Spittelauer Lände 45
um 16 Uhr
Tel. 313 26 135

(Schluss) bz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK