Ego-Training: Wie Sie gelassener werden - AUDIO (web)

Hamburg (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Weihnachtsgeschenke kaufen, Essen vorbereiten, Einladungen schreiben - der Weihnachts- und Sylvester-Stress hat uns voll im Griff! Wenn dann irgend etwas schief läuft, liegen die Nerven blank. Dabei haben wir uns doch so gefreut auf die besinnlichen Momente zwischen dem altem und dem neuem Jahr. Die Journalistin Frauke Döhring hat sich mit dem Thema Gelassenheit' beschäftigt. Im Journal für die Frau erklärt sie, wie man mit einfachen Mitteln gelassen wird und warum gerade Frauen unter starkem Druck stehen:

0-Ton (ors04901) Döhring 23 sec.
"Das hat wohl damit zu tun, dass die Anforderungen einfach enorm gewachsen sind. Frauen haben heute oft eine Familie zu versorgen, sie haben eine Beziehung, sie haben einen Beruf, sie haben Hobbys, Freunde. Und das muss alles unter einen Hut gebracht werden und dann wird es manchmal einfach zu viel, dann ist der Stress-Pegel zu hoch. Dann ist es noch die eine winzige Kleinigkeit, die das Fass zum Überlaufen bringt."

Frauke Döhring weiß, dass man Sorgen und Probleme nicht zu viel Platz einräumen darf.

0-Ton (ors04902) Döhring 16 sec.
"Überflüssige Sorgen sollten Sie ad acta legen. Wenn Sie ein großes Problem haben, was Sie sehr beschäftigt, räumen Sie diesem Problem eine halbe Stunde täglich ein und mehr nicht. Setzen Sie sich hin, schreiben Sie Ihre Gedanken dazu auf, und dann ist es aber auch für diesen Tag wieder abgehakt."

Die Journalistin rät Frauen, sich mit den persönlichen Zielen zu beschäftigen, um gelassener zu werden:

0-Ton (ors04903) Döhring 21 sec.
"Diesen persönlichen Lebenszielen kommen Sie am besten auf die Spur, wenn Sie sich manchmal einfach Zeit nehmen und sich überlegen, wie Sie zum Beispiel als Kind waren oder auch als Teenager, welches glückliche und traurige Momente waren in diesen Lebensphasen. Und, wenn Sie sich selber so ein Bild von sich schaffen, ein kontinuierliches Bild Ihrer selbst."

Denn wenn Sie wissen, was Sie wollen, macht Ihnen der Druck von außen nichts mehr aus. Gerade in Stressphasen ist es wichtig, Ruhe und Übersicht zu bewahren. Das Journal für die Frau beschreibt deswegen fünf einfache Übungen und Tricks, wie Sie gelassen und souverän bleiben, wenn etwas Unvorhergesehenes Ihre Pläne über den Haufen wirft. Dazu gibt es einen Buchtipp und weitere Hintergrund-Informationen.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können
auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0490, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten
jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: Axel Springer Verlag /Journal für die Frau
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Journal für die Frau,
Heidi Petermann
Tel: 0049 40 / 347-24508

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS