Brand in Wien 10.,

Wien (OTS) - Am 21.12.2001, gegen 00.00 Uhr, brannte in Wien 10., Landgutgasse/Frachtenbahnhof, auf dem Gelände der ÖBB, eine Holzbaracke im Ausmaß von 7 x 12 Meter. Von der Feuerwehr wurde der Brand unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelöscht. In der Baracke waren Elektroinstallationsmaterial und Kabel gelagert. Sie brannte fast zur Gänze aus. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten.

F/21.12.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO