Kinderhaarschnitte für "Licht ins Dunkel"

Die Frisurenwerkstatt - zwei Friseurgeschäfte in Wien und Mödling - unterstützt die ORF-Aktion

Wien (OTS) - Eltern, die ihren Kindern die Haare schneiden lassen, können damit auch etwas Gutes tun. Sie unterstützen nämlich damit die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel". Denn die ATS 300,-/EUR 21,80, so viel kostet nämlich ein Kinderhaarschnitt in der Frisurenwerkstatt, gehen seit Anfang Dezember an die Aktion "Licht ins Dunkel". Barbara Reichard, die Besitzerin der Frisurenwerkstatt: "Nach den tragischen Ereignissen der letzten Monate wollte ich unbedingt etwas unternehmen. Dabei ist mir diese Idee gekommen. So habe ich Spendenboxen gebastelt und spende die pro Kinderhaarschnitt eingenommenen ATS 300,-/EUR 21,80 an ,Licht ins Dunkel'. Denn bei ,Licht ins Dunkel' kann ich mir sicher sein, dass damit auch wirklich behinderte und Not leidende Menschen, insbesondere Kinder, unterstützt werden."

Entspannung und neueste Trends

Barbara Reichard und das Team der Frisurenwerkstatt vermitteln eine Mischung aus kreativem Flair und Umsetzen neuester Trends. Die Frisurenwerkstatt ist nicht nur eine Wohlfühl-Oase mit ganzheitlicher Betrachtungsweise, bei entspannender Musik sollen auch Geist und Seele verwöhnt werden. Die Aktion der Frisurenwerkstatt geht bis Ende Jänner.

Frisurenwerkstatt
1010 Wien, Kärntner Straße 19 / Steffl
2340 Mödling, Schrannenplatz 2
Nähere Informationen unter http://www.frisurenwerkstatt.at

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK