ATS 250.000,- für Afghanistanhilfe: PREMIERE WORLD überreicht Spenden an Ärzte ohne Grenzen

Wien (OTS) - Kommenden Samstag überreicht Premiere World die bei der Weihnachts-Tour 2001 gesammelten Spenden in der Höhe von ATS 250.000,- an Ärzte ohne Grenzen. Seit 08. Dezember tourt Premiere World mit seinem Weihnachts-Truck "Der Himmel auf Erden" zugunsten von Ärzte ohne Grenzen durch Österreich. Am Samstag endet die Tour in Wien vor dem Rathausplatz. Ärzte ohne Grenzen wird die gespendeten Gelder für Projekte in Afghanistan einsetzen.

Die Premiere World Weihnachts-Tour ist am 08. Dezember in St. Pölten gestartet. An insgesamt 13 Einsatztagen wurden Christkindlmärkte in ganz Österreich besucht und für Ärzte ohne Grenzen gesammelt. Die letzten drei Tage der Tour (20.-22.12.) steht der Weihnachts-Truck am Josef Meinrad Platz, beim Wiener Christkindlmarkt.

Sa. 22.12.2001 - Josef Meinrad Platz, Wien
14:00 Uhr: Autogrammstunde mit den Vienna Capitals
14:30 Uhr: Scheckübergabe durch Thomas Mischek, Geschäftsführer Premiere World Österreich, an Dr. Herbert Matzinger, Vorstandsmitglied von Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen ist seit 20 Jahren mit den verschiedensten Hilfsprojekten in Afghanistan tätig. Auch die gesamten Einnahmen aus dem Punschverkauf bei der Premiere World Weihnachts-Tour werden zur Gänze für die Weiterführung und die Neueinrichtung von Hilfsprojekten in Afghanistan verwendet. Die medizinische Hilfsorganisation wurde im November des heurigen Jahres mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet.

Mit der Aktion zugunsten Ärzte ohne Grenzen verstärkt Premiere World Österreich sein soziales Engagement. Premiere World ist in Österreich mit über 110.000 digitalen Haushalten der größte Anbieter von digitalen Fernsehdiensten. Ingesamt versorgt Premiere World 145.000 österreichische Haushalte.

Links:
http://www.aerzte-ohne-grenzen.at
http://www.premiereworld.at

Rückfragen & Kontakt:

Michael Grimm, Unternehmenssprecher
Tel: +43/1/49166-770
michael.grimm@premiereworld.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS