Franz Prenner verlässt die ORF-Enterprise

Wien (OTS) - Sissy Mayerhoffer übernimmt interimistisch die Leitung der ORF-Enterprise =

Franz Prenner, langjähriger Leiter der ORF-Werbung und
zuletzt Geschäftsführer der Tochtergesellschaft ORF-Enterprise, verlässt mit Jahresende das Unternehmen und wird ab Jänner 2002 neuer Welt-Geschäftsführer des "Cannes Lions International Advertising Festival".

Franz Prenner über seinen Abschied von der ORF-Enterprise: "Die ORF-Enterprise ist heute eine leistungsstarke Serviceorganisation mit einem gesunden Anspruch auf Marktführerschaft. Für mich war es die aufregendste Zeit meiner beruflichen Laufbahn, und ich werde diese Zeit immer in bester Erinnerung behalten. Mein Dank gilt dabei auch all meinen Kollegen im ORF und in der ORF-Enterprise."

Der Kaufmännische Direktor des ORF, Dr. Alexander Wrabetz: "Franz Prenner kann man für seine professionelle Arbeit nur danken. Er war der wohl beste Werbechef, den der ORF je hatte, und der Aufbau der ORF-Enterprise ist sein bleibendes Verdienst. Sissy Mayerhoffer wird interimistisch die alleinige Geschäftsführung der ORF-Enterprise übernehmen. Sie wird bis zur Nachbesetzung der Position Franz Prenners neben dem Bereich Marketing auch den Geschäftsbereich Werbung leiten. Die neue ORF-Geschäftsführung wird die Nachfolge von Franz Prenner entscheiden."

Rückfragen & Kontakt:

Georg Koder
Tel.: (01) 87878-14123
http://kundendienst.orf.at
http://enterprise.orf.at

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK