Hoscher begrüßt Neuregelung für Pensionskassen bei Veranlagung auf Aktienmärkten

Wien (SK) Zufrieden äußerte sich heute SPÖ-Bundesrat Dietmar Hoscher gegenüber dem Pressedienst der SPÖ hinsichtlich der nun endlich vorliegenden Regelung bei den Pensionskassen. Gemeinsam mit dem Nationalratsabgeordneten Kurt Eder hatte Hoscher massiv auf die ausstehende Neuregelung im Bereich der Handhabung von Aktienmärkten bei den Veranlagungen für die Pensionskassen gedrängt. Immer wieder wurde von Hoscher und Eder auf die Möglichkeit hingewiesen, dass hier Schaden für die Versicherten entstehen könnte, wenn es zu keiner Neuregelung käme. "Diese Neuregelung führt zu einer Flexibilität und gewährt den Pensionskassen Möglichkeiten, etwaige Schädigungen der Versicherten abzuwenden," betonte Hoscher. (Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK