AK Test: Preisvergleich beim Versand der Post lohnt sich!

Wien (AK) - Wer seine Neujahrswünsche per Brief versendet, muss heuer mehr zahlen als noch im Vorjahr. Wer ein Geschenkspaket verschickt, sollte auf das Gewicht des Packerls und den Tarif achten, da es auf Grund veränderter Gewichtsklassen sowohl zu Verbilligungen als auch zu Verteuerungen bestimmter Paketgrößen gekommen ist. Das zeigt eine Erhebung der Wiener AK über Postgebühren im Oktober 2001. ****

Die Wiener AK-Konsumentenschützer wollten wissen, wie sich bundesweite Gebühren, Tarife und Preise von 2000 auf 2001 verändert haben. Die Erhebung fand im Oktober 2001 statt. Die AK hat für die Konsumenten einen Preisvergleich über einzelne Paketgrößen zusammengestellt.
Da die Post im Jahr 2001 die Gebührenstruktur umstellte, gelten nämlich 2001 teilweise andere Gewichtsgrenzen als 2000.

Erhöht
Wer ein zwei Kilo schweres Paket aufgibt, zahlt heuer um knapp 17 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Die Postgebühren wurden bei manchen Sendungen angehoben, bei manchen gesenkt. EMS-Sendungen gibt es seit 2001 erstmalig ab 4 Kilogramm. Tipp der AK-Konsumentenschützer: Konsumenten sollen beim Versenden des Packerls auf die Größe und den Tarif achten.

Einige Preisbeispiele:
Briefe - Inland Tarife in Schilling inkl MwSt

2000 2001
Postkarte 6,50 7,00
Standardsendung (bis 20g und
bestimmtes Format) 7,00 7,00
Standardsendung 50g 8,00 8,00
Standardsendung 100g 9,00 12,00
Standardsendung 250g 14,00 19,00
Standardsendung 500g 20,00 22,00
Einschreibentgelt 25,00 28,00
Paket Inland 2kg 42,00 49,00
Paket Inland 3kg 57,00 60,00
Paket Inland 4kg 62,00 60,00
Paket Inland 5kg 67,00 75,00
Paket Inland 6kg 72,00 75,00
Paket Inland 7kg 77,00 75,00
Paket Inland 8kg 82,00 75,00
Paket Inland 9kg 87,00 95,00
Paket Inland 12kg 102,00 95,00
EMS-Sendung 4kg 95,00 110,00
EMS-Sendung 5kg 95,00 150,00

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
Tel. (01) 501 65-2677
email: akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.at

AK Wien Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW