Raub in Wien 20.,

Wien (OTS) - Am 18.12.2001, gegen 09.30 Uhr, wurde einer Pensionistin in Wien 20., die Handtasche geraubt. Die 25-jährige Zaneta R., ohne Unterstand, steht im Verdacht, der Dame - nachdem diese zu Boden gestürzt war - die Handtasche entrissen zu haben und anschließend flüchtete diese, wurde aber von Zeugen festgehalten. Vor ihrer Anhaltung soll die Verdächtige die Handtasche an den 44-jährigen Ladislav K., ohne Unterstand, weitergegeben haben. Diesem gelang die Flucht. R. wird dem Gericht eingeliefert, gegen K. besteht Haftbefehl. Die Erhebungen führt das Bezirkspolizeikommissariat Brigittenau. Hinweise werden erbeten unter der Tel. Nr. 33116/6313, Journaldienst.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS