Chorherr: "SR Schicker soll Parkpickerl-Wunsch des 15. Bezirks nachkommen"

Wiener Grüne sprechen sich für Einführung des Parkpickerls im 15. Bezirk aus

Wien (Grüne) - Für den Klubobmann der Wiener Grünen, Christoph Chorherr, ist die Ausweitung des Parkpickerls auf Rudolfsheim-Fünfhaus nicht nur eine verkehrspolitisch, sondern auch eine demokratiepolitische Notwendigkeit. "Die Bezirksvertretung des 15. Bezirks hat sich klar für die Einführung des Pickerls ausgesprochen, der Verkehrsstadtrat Schicker kann sich diesem Wunsch nicht verwehren", so Chorherr.

Chorherr erinnert zudem an die positive Entwicklung dieser Parkraum-Maßnahme in anderen Bezirken: "Das Parkpickerl hat in besonders betroffenen Bezirken nachweislichen zu einer Verkehrsentlastung geführt, aber auch Parkmöglichkeiten für die BewohnerInnen dieser Bezirksgebiete verbessert. Daher fordern wir SR Schicker auf, im Bezirksinteresse endlich initiativ zu werden, so Chorherr abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 4000 - 81 814
http://wien.gruene.at

Kontakt: Mag. Heike Warmuth

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR