FORMAT: Mehrheit glaubt an BSE-Einzelfall

Mehr als zwei Drittel aller Österreicher befürchten keine heimische Rinderseuche

Wien (OTS) - Die überwiegende Mehrheit der Österreicher glaubt daran, dass der erste heimische Fall von Rinderwahnsinn eine Ausnahme bleiben wird. Das geht aus einer repräsentativen OGM-Umfrage hervor, die das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe veröffentlicht: 73 Prozent der Bevölkerung glauben an einen Einzelfall, nur 21 Prozent befürchten hingegen weitere Infizierungen ähnlich wie in Großbritannien.

Weitere markante Eckdaten der FORMAT-Umfrage: 89 Prozent aller Österreicher werden ihre Eßgewohnheiten bei Fleisch in Zukunft nicht ändern. Für 68 Prozent der Befragten sind Fleisch und Wurst sogar unverzichtbar.

Rückfragen & Kontakt:

Heike Kossdorff,
Tel. 06644352196

FORMAT

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS