WOLFGANG GROSSRUCKS "WUNSCH AN‘S CHRISTKIND" IN GEDICHTFORM

"Z’erst Österreich, dann die Partei!"

Wien, 13. Dezember 2001 (ÖVP-PK) Mit einem in Gedichtform vorgetragenen "Wunsch an’s Christkind" beendete ÖVP-Abgeordneter Wolfgang Grossruck heute, Donnerstag, seine Rede zum Informationssicherheitsgesetz vor dem Plenum des Nationalrats: ****

Liebes Christkind, bitte schön,
lass Rot und Grün ein Licht aufgeh’n.
Und lass erkennen diese zwei:
z’erst Österreich, dann die Partei!

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
01/401 10/4432, 4436ÖVP-Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK/VPK