BEILEIDSTELEGRAMM VON DR. FISCHER AN INDISCHEN PARLAMENTSPRÄSIDENTEN Bestürzung über extremistische und unmenschliche Gewalttat

Wien (PK) - Anlässlich des Terrorüberfalls auf das indische Parlament, bei dem mindestens zwölf Personen getötet und 27 verletzt wurden, übermittelte Nationalratspräsident Dr. Heinz Fischer dem indischen Parlamentspräsidenten Ganti Mohan Chandra Balayogi ein Beileidstelegramm.

"Mit Bestürzung und Sorge habe ich von dem abscheulichen terroristischen Anschlag auf das indische Parlament erfahren.

Im Namen des Nationalrates der Republik Österreich und in meinem eigenen Namen möchte ich Ihnen unsere Bestürzung über diese extremistische und unmenschliche Gewalttat zum Ausdruck bringen. Ich empfinde tiefes Mitgefühl mit Ihnen, den Mitgliedern Ihres Parlaments und insbesondere mit den Familien der Opfer." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/05