FPD: ORF: Kuriose Vorgangsweise der Grünen

Wien, 2001-12-13 (fpd) - Mehr als kurios ist die Nominierung des APA-Chefs Vyslozil für den Posten des ORF-Generaldirektors durch den grünen Stiftungsrat Zinggl. So stellen sich die Grünen also die Unabhängigkeit des ORF vor, daß ein Kandidat von einem Parteikurator bestellt wird. Eine solche Vorgangsweise kann man wirklich nur mehr als lächerlich bezeichnen.

Interessant ist allerdings das Outing Vyslozils als grüner Kandidat; gestern hat er ja noch alle diesbezüglichen Ambitionen verneint. (Schluß)

Rückfragehinweis: .

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC