ORF-Stiftungsrat Zinggl nominiert APA-Chef Vyslozil für Position des ORF-Generaldirektors

Zinggl: Fachlich Eignung und politische Unabhängigkeit Vyslozils unbestreitbar

Wien (OTS) ORF-Stiftungsrat Wolfgang Zinggl wird den derzeitigen Geschäftsführer der APA, Wolfgang Vyslozil, für die Position des ORF-Generaldirektors nominieren. "Die immer unverschämter werdenden Versuche der Parteizentralen, auf die Wahl des ORF-Generaldirektors sowie der gesamten ORF-Führungsebene Einfluss zu nehmen, müssen ein Ende haben", erklärt Zinggl. "Ich habe mich aus diesem Grund entschlossen, den derzeitigen Chef der APA für die Position des ORF-Chefs vorzuschlagen. Ich halte Vyslozil aufgrund seiner unbestreitbaren fachlichen Fähigkeiten für die geeignete Persönlichkeit, die Geschäfte des ORF auch unter den geänderten Rahmenbedingungen erfolgreich weiterzuführen."

"Im Interesse eines unabhängigen ORF sollte die Parteipolitik wenigstens bis zu einem gewissen Mindestausmaß hintangestellt werden", begründet Zinggl seine Nominierung. "Vyslozil ist ein Kandidat, der diesem Anspruch auch aufgrund seiner eigenen persönlichen Unabhängigkeit gerecht werden kann. Ich bin überzeugt, dass diese Einschätzung von vielen StiftungsrätInnen geteilt wird, die bei den Versuchen, den ORF parteipolitisch zu vereinnahmen, nicht mehr länger mitspielen wollen. Ich werde mich daher um eine breite Unterstützung für Vyslozil innerhalb des Stiftungsrates bemühen", so Zinggl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen: Wolfgang Zinggl, 01-586 07 81

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB