PRESSEGESPRÄCH ZUM ABSCHLUSS DES BESUCHS VON SENATSPRÄSIDENT PITHART Morgen 16 Uhr, Parlament: Pressegespräch Pithart - Schöls - Haselbach

Wien (PK) - Der Präsident des tschechischen Senats, Petr Pithart, hält sich seit gestern Mittwoch auf Einladung von Bundesratspräsident Alfred Schöls offiziell in Österreich auf. Das außerordentlich dichte Besuchsprogramm des tschechischen Gastes sieht einen Gedankenaustausch mit Bundesratspräsident Alfred Schöls und den Bundesratsvizepräsidenten Anna-Elisabeth Haselbach sowie Jürgen Weiß und ein Gespräch mit Nationalratspräsident Heinz Fischer vor. Auf dem heutigen Terminplan stehen außerdem Unterredungen mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel sowie mit den Bundesministern Benita Ferrero-Waldner und Wilhelm Molterer. Bereits gestern ist der tschechische Senatspräsident mit dem niederösterreichischen Landeshauptmann Erwin Pröll zusammengetroffen, morgen Freitag wird er den niederösterreichischen Landtagspräsidenten Edmund Freibauer besuchen.

Die Parlamentskorrespondenz wird, wie gewohnt, über alle Gespräche auf Parlamentsebene berichten. Zum Abschluss seiner Österreich-Visite wird der tschechische Senatspräsident morgen, Freitag, um 16 Uhr im Lokal VIII des Parlaments gemeinsam mit Bundesratspräsident Alfred Schöls und Bundesratsvizepräsidentin Anna-Elisabeth Haselbach ein Pressegespräch abhalten. - Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/04