Wiener Grüne wollen Wehrmachtsausstellung nach Wien holen

Antrag dafür in der morgigen Gemeinderatssitzung

Wien (Grüne) - "Der Wiener Gemeinderat soll räumliche und finanzielle Voraussetzungen für die Ausstellung ‚Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 - 1944’ in Wien beschließen", so begründen die GemeiderätInnen der Wiener Grünen, Cecile Cordon, Martin Margulies und Marie Ringler ihren diesbezüglichen Antrag in der morgigen Gemeinderatssitzung.

Nach Ansicht der Grünen GemeinderätInnen soll die überarbeitete und neu konzipierte Wehrmachtsausstellung schnellst möglich nach Wien geholt werden. "Angesichts der beschämenden Äußerungen von LH Sausgruber (ÖVP) und seinem Statthalter Gorbach (FPÖ) aus Vorarlberg soll Wien als Contrapunkt ein deutliches, positives Zeichen zur Aufarbeitung der Geschichte setzen. Dies bedarf jedoch einer Unterstützung durch die Gemeinde Wien", so GR Martin Margulies abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Rathaus
4000/81821
http://wien.gruene.atPressebüro

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR