Geschäftseinbrüche - Verdächtige gesucht

Wien (OTS) - In der Nacht vom 5.12.2001 zum 6.12.2001 wurde versucht, in ein Fotogeschäft in Wien 20., einzubrechen. Nach einem Hinweis wurden zwei Verdächtige, die 25-jährige Katarzyna B. und der 23-jährige Tomasz M., beide ohne Unterstand, in einem nahegelegenen Lokal festgenommen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass M., B., der 37-jährige Dariusz S. und der 19-jährige Artur C. im Verdacht stehen, in wechselseitigem Zusammenwirken insgesamt 15 Geschäftseinbrüche begangen zu haben. Die Schadenshöhe beträgt ca. S 6 Millionen. M. und B. wurden dem Gericht eingeliefert. Gegen S. und C. bestehen Haftbefehle. Die Erhebungen führte das Bezirkspolizeikommissariat Brigittenau. Ein Lichtbild des Dariusz S. ist der Aussendung angeschlossen. Hinweise werden erbeten unter der Tel. Nr. 33116/6313 Journaldienst.

B/13.12.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/OTS