Lotto: Zwei Tiroler knackten den Jackpot

Doppeljackpot beim Joker - ATS 11 Mio. warten

Wien (OTS) - Der Jackpot der vergangenen Ziehung hat seine
Gewinner gefunden: Zwei Tiroler, beide aus dem Unterinntal, teilen sich die Gewinnsumme von mehr als 32 Millionen Schilling (2,3 Millionen Euro) und erhalten jeweils mehr als 16 Millionen Schilling (rund 1,2 Millionen Euro).

Einer der beiden wählte einen Normalschein, und kreuzte im sechsten Tipp die "sechs Richtigen" 8, 17, 24, 28, 37 und 38 an. Der andere Glückspilz wählte einen Quicktipp. Der Computer druckte den Sechser mittels Zufallsgenerator im vierten Tipp seiner Quittung.

Drei Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 16. Ein Niederösterreicher und zwei Steirer (alle per Quicktipp) erhalten dafür jeweils 1,272.934,- Schilling (92.507,72 Euro).

JOKER
Beim Joker wurde aus dem Jackpot ein Doppeljackpot. Da abermals keine Quittung die richtige Jokerzahl trug, füllte sich der Gewinntopf weiter und nun warten rund 11 Millionen Schilling (799.000,- Euro) für das "Ja" zum Joker.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 12. Dezember 2001:

2 Sechser zu je ATS 16,060.863,- (EUR 1,167.188,43)
3 Fünfer+ZZ zu je ATS 1,272.934,- (EUR 92.507,72)
277 Fünfer zu je ATS 17.232,- (EUR 1.252,30) 14.468 Vierer zu je ATS 527,- (EUR 38,30) 240.727 Dreier zu je ATS 49,- (EUR 3,56)

Die Gewinnzahlen: 8 17 24 28 37 38 Zusatzzahl: 16

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 12. Dezember 2001:

DJP Joker zu ATS 7,748.983,- (EUR 563.140,56)
15 mal ATS 100.000,- (EUR 7.267,28)
124 mal ATS 10.000,- (EUR 726,73) 1.424 mal ATS 1.000,- (EUR 72,67) 13.677 mal ATS 100,- (EUR 7,27)

Jokerzahl: 0 4 8 7 4 4

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO