Die FM4-Weihnachtsauktionen zugunsten Licht ins Dunkel

Wien (OTS) - Um Geldspenden für das Licht ins Dunkel-Projekt "Kinderschutzzentrum Burgenland" aufzutreiben, gibt’s vom 17.12. -21.12. im Programm von FM4 Auktionen, bei der FM4-Mitarbeiter persönliche Gegenstände oder Dienstleitungen anbieten.****

Zum Projekt: Das "Kinderschutzzentrum Burgenland" ist eine ganz junge Einrichtung (und übrigens das zuletzt eingerichtete Kinderschutzzentrum Österreichs) in Eisenstadt, die kurz- oder längerfristige lösungsorientierte Beratung sowie Prävention bietet bei: Sexuellem Missbrauch, physischer und psychischer Gewalt, Vernachlässigung, Erziehungsfragen & Hilfe für Scheidungskinder.

Der Auktionsplan:

Montag, 17.12.:

In der "FM4-Morning Show" (Beginn der Auktion ca. 8.15 Uhr)
"Megills Katze"
Das Wiener Tierschutzhaus ist zwar angeblich pleite, aber John Megill weiß Rat: Er rettet eine kleine Katze aus dem Tierschutzhaus und sucht in bester Edith Klinger-Manier eine vertrauenswürdige (bereits im Besitz einer Hauskatze befindliche) Katzenhalterperson. Er bringt die Katze dort persönlich unter, stellt die Katzenausrüstung der ersten paar Wochen (großer Fresskorb) und überwacht in seinen Sendungen regelmäßig die Befindlichkeit und das weitere Schicksal der kleinen FM4-Katze und ihrer/s Erziehungsberechtigten. Mit Überraschungsanrufen ist zu rechnen, dafür könnt die Katze Radiokarriere machen.

In "FM4-Connected" (Beginn der Auktion ca. 14.20 Uhr) Wrigleys-Automat
Ferry Ebert stellt drei seiner Lieblingsautomaten zur Verfügung. Passend zur legendären Genuss- und Geldsucht von FM4 ist dies am Montag: Ein Wrigley-Automat, der sein Leben dem Verkauf der legendären Kaugummis gewidmet hat und in gleichsam formschönen wie zweckmäßigen Grün gehalten ist.

Dienstag, 18.12.:

In der "FM4-Morning Show" (Beginn der Auktion ca. 7.15 Uhr)
Martin Blumenaus Fußballshirt
Wovon trennt sich Martin Blumenau schwerer als von einer Packung Schokolade? Von einem seiner liebgewonnen Fußball-Shirts. Aber eines davon gibt er jetzt für die FM4 Licht ins Dunkel-Auktion her. Und nicht nur das. Der/m Ersteigerer/in wird noch ein gemeinsamer Besuch im Fußballstadion samt Würschtel und Bier spendiert. Allerdings muss man sich dann auch mehr als 90 Minuten lang seine Match-Kommentare anhören. Kann aber durchaus profitabel sein - zum Beispiel beim nächsten Besuch im Wettbüro.

In "FM4-Connected" (Beginn der Auktion ca. 15.20 Uhr)
Sumpf-Bier
Das "Im Sumpf"-Team (Fritz Ostermayer & Thomas Edlinger) bastelt eine Kiste Bier. 20 Flaschen werden von den beiden mit je einem Unikat-Etikett versehen, von den "Sumpfisten" signiert, dem/der Ersteigerer/in persönlich überbracht und beim Austrinken würden sie selbstverständlich auch mithelfen.

Mittwoch, 19.12.:

In der "FM4-Morning Show" (Beginn der Auktion ca. 8.15 Uhr) Gummibär-Automat
Ferry Ebert stellt drei seiner Lieblingsautomaten zur Verfügung. Passend zur legendären Genuss- und Geldsucht von FM4 ist dies am Mittwoch: Der Haribo-Automat: Macht Kinder froh und Erwachsene auch (wer rausfindet, was an diesem Reim falsch ist, bekommt bis zu einem Euro Rabatt auf das Objekt der Begierde).

In "FM4-Connected" (Beginn der Auktion ca. 14.20 Uhr)
Das Hermes-Plattenintro
Ein Introtext plus Coververewigung (inkl. Foto) auf der ersten Platte ("je t"aime") von Hermes und dem Einbeinigen als Special Guest.

Donnerstag, 20.12.:

In der "FM4-Morning Show" (Beginn der Auktion ca. 7.15 Uhr)
Brunch mit Stuart Freeman
GOOOOOOOD MORNING! Der early bird von FM4, Stuart Freeman, lädt sich einen Gast (samt Begleitung) zu seiner Lieblingbeschäftigung ein:
Frühaufstehen! Nach einer entspannten Nacht im Hotel Triest gibt es einen Wake-Up-Call und danach eine Frühschicht mit Stuart in der "FM4-Morningshow". Mit dem Herzblatthubschrauber geht es dann zum angenehmen Teil, dem ausgiebigen Brunch mit Stuart. Ob Ihr dann mit ihm auch schlafen gehen wollt, bleibt Euch überlassen. Mal sehn, wie sich die Sache so entwickelt.......

In "FM4-Connected" (Beginn der Auktion ca. 15.20 Uhr)
Das Keyboard von Clemens Haipl
Ein megacooles aber auch sehr sexy Umhängekeyboard (im besten Modern Talking-Stil), bekannt und beliebt aus diversen Projekt RemiX Auftritten. Dazu auch einen Yamaha Soundgenerator, der echt räudig klingt, aber trotzdem - oder gerade deswegen - auf vielen Aufnahmen der lässigen Jungs von ProjektX zu hören ist.

Freitag, 21.12.:

In der "FM4-Morning Show" (Beginn der Auktion ca. 8.15 Uhr)
Ein selbstgekochtes Abendessen von Stermann & Grissemann
Ein lukullisches Erlebnis der besonders geschmacksicheren Art wird aus dem "Salon Helga" beigesteuert: Der ambitionierte Hobbykoch Stermann hat soeben ein mehrtägiges Kochseminar absolviert und fühlt sich nun in der Lage, für eine/n FM4-HörerIn (samt Begleitung) in einem netten Wiener Beisl ein leckeres Schmackofatz-Essen zuzubereiten. Weil sein Partner Grissemann für koch- und selbst serviertechnische Belange - nach eigener Auskunft - so gar nicht zu gebrauchen ist, wird Grissemann die Tischgesellschaft stellen und das tun, was er am besten kann: Mittrinken und Mitessen.

In "FM4-Connected" (Beginn der Auktion ca. 14.20 Uhr) Brieflos-Automat
Ferry Ebert stellt drei seiner Lieblingsautomaten zur Verfügung. Passend zur legendären Genuss- und Geldsucht von FM4 ist dies am Freitag: Ein Brieflos-Automat inklusive 50 Brieflosen!!! Wir haben kurzfristig überlegt, das Gerät zu knacken, die Brieflose aufzureißen und dann einzeln zu versteigern. Das wäre aber nicht wahnsinnig fair, das sehen wir ein. Darum bekommt der Ersteigerer dieses Automaten nicht nur ein legendäres Meisterwerk der Mechanik, sondern auch gleich die Möglichkeit, per Brieflos fett abzucashen. Rein theoretisch also bis zu einer Million Schilling wert (das ist das Geld, das die Leute früher verwendet haben bevor es den Euro gab. Siehe "Gulden", "Kreuzer", "Silberling", "Sesterzen", etc. ..). Keiner weiß es...

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/16446ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit FM4

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS