Löwe "Rames" regiert nun das Tierreich in Herberstein - BILD (web)

Herberstein (OTS) - Endlich ist es soweit, der imposante afrikanische Mähnenlöwe, eine besonders seltene Art, hat nun sein neues Quartier im Tierpark Herberstein bezogen und darf sich damit einziger Löwe der Steiermark nennen. Ab Samstag ist er erstmals in seinem neuen Haus für Besucher zu sehen. "Die Außenanlagen für Rames werden zwar erst im Jänner zugänglich sein, in seinem Haus fühlt er sich schon ganz wohl", freut sich Mag. Andreas Kaufmann.

Sein Brüllen ist weithin hörbar und läßt den ganzen Tierpark erzittern. Damit teilt er mit, daß er nun uneingeschränkt als König der Löwen das Tierreich in Herberstein regiert. Mächtig und stolz posiert er in seinem neuen Terrain und schüttelt dabei eindrucksvoll mit seiner Mähne.

Große Felsen und Sandbäder an sonnigen Stellen sowie uralte Baumstämme zum Klettern sind die von ihm bevorzugte Innenausstattung. Ein moderner Glasbau bietet den Besuchern optimale Einblicke in sein Reich.

Für einige Wochen wird er nun allein "herrschen", dann wird ihm ein weiterer Löwe Gesellschaft leisten. Geplant ist in der Folge auch der weitere Ausbau zu einem afrikanischen Großgehege, in dem später ein Rudel von 12 Löwen leben wird.

Täglich zu sehen von 10 - 16 Uhr im Tier- und Naturpark Schloss Herberstein http://www.herberstein.co.at Info: 03176/88250

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Monika Felzmann-Khaled
Tel.: 03176/8825 DW 31
monika.felzmann@herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO/OTS