ARBÖ: Schenken Sie Sicherheit zu Weihnachten

Wien (ARBÖ) - Wer noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk gefunden hat, für die hat der ARBÖ "Last-Minute"-Weihnachtsgeschenktips parat. Schenken Sie Sicherheit und tragen Sie somit zu mehr Sicherheit auf Österreichs Straßen bei:

Wettermäßig steht uns in weiten Teilen des Landes weiße Weihnachten ins Haus. Nicht nur bei Fahrten ins Gebirge sind Schneeketten unverzichtbar - auf einigen Strecken sogar vorgeschrieben - sondern auch bei extremen Wintereinbrüchen im Flachland. Viele Unfälle auf Schneefahrbahnen könnten bei einer besseren Ausrüstung der Autos - sprich mit Schneeketten - verhindert werden.

Ein weiterer Geschenktipp ist der Kindersitz. Laut einer aktuellen Erhebung des ARBÖ fährt jedes dritte Kind ungesichert im Auto mit. Schenken Sie deshalb Ihrem Kind Sicherheit, bevor Sie in den Winterurlaub fahren.

Oder, Sie schenken ein ARBÖ-Fahrsicherheitstraining. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter der Telefonnummer 01/ 795 75 33 oder im Internet unter www.arboe.at.

Der ARBÖ erinnert auch daran, dass seit 1. Juli 1999 Fahrzeuglenker während der Fahrt nur mehr mit Freisprechanlagen telefonieren dürfen. Ideales Geschenk: Die Freisprecheinrichtung oder ein Ohrhörer mit einem Kabelmikrofon.

Informationen über die weitere ARBÖ-Geschenksideen, wie zum Beispiel Skiträger oder ein Frostschutz-Set, erhalten Sie in allen 94 Prüfzentren des ARBÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR