Die ORF-Hörer- und Sehervertretung - Bilanz und Statistik

Wien (OTS) - Heute, am Montag, dem 10. Dezember 2001, findet die letzte Sitzung der ORF-Hörer- und Sehervertretung statt, deren Funktionsperiode am 31. Dezember endet. Nachfolgeorgan der 37 Mitglieder umfassenden HSV ist der Publikumsrat mit 35 Mitgliedern. Im Folgenden ein statistischer Überblick:

Mit dem Rundfunkgesetz 1974 wurde die Hörer- und Sehervertretung als Organ des Österreichischen Rundfunks eingerichtet, dessen Mitglieder wie folgt zu bestellen sind: Die Wirtschaftskammer Österreich, die Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs und die Bundesarbeitskammer bestellen je zwei Mitglieder, der Österreichische Gewerkschaftsbund bestellt drei Mitglieder, die Kammern der freien Berufe bestellen gemeinsam ein Mitglied, die römisch-katholische Kirche und die evangelische Kirche bestellen je ein Mitglied, die Rechtsträger der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit im Bereich der politischen Parteien bestellen je ein Mitglied. Der Bundeskanzler bestellt 20 weitere Mitglieder, durch die die Bereiche Wissenschaft, Volksbildung, Kunst, Sport, Jugend, ältere Menschen, Eltern bzw. Familien, Touristik, Kraftfahrer und Konsumenten eine besondere Vertretung erhalten sollen. Sechs Mitglieder der Hörer-und Sehervertretung gehören dem ORF-Kuratorium an.

Die erste Sitzung der Hörer- und Sehervertretung fand am 9. September 1974 statt, inklusive der Sitzung am 10. Dezember 2001 gab es 185 Sitzungen.

Die Vorsitzenden der Hörer- und Sehervertretung:

Rektor Univ.-Prof. Dr. Siegfried Korninger (Vorsitzender vom 9. September 1974 bis 15. September 1977)
Präs. Dr. Walter Schuppich (Vorsitzender vom 15. September 1977 bis 8. Juni 1999)
HR Prof. Hans Matzenauer (Vorsitzender vom 29. Juni 1999 bis 31. Dezember 2001)

Die stellvertretenden Vorsitzenden der Hörer- und Sehervertretung:

Präsident Dr. Walter Schuppich (stv. Vorsitzender vom 9. September 1974 bis 15. September 1977)
Rektor Univ.-Prof. Dr. Rudolf Wohlgenannt (stv. Vorsitzender vom 15. September 1977 bis 24. September 1980)
Dr. Eva Preiss (stv. Vorsitzende vom 10. Oktober 1980 bis 21. Dezember 1992)
HR Prof. Hans Matzenauer (stv. Vorsitzender vom 21. Dezember 1992 bis 29. Juni 1999)
Dr. Karl Guschlbauer (stv. Vors. vom 29. Juni 1999 bis 31. Dezember 2001)

Insgesamt gehörten der ORF-Hörer- und Sehervertretung folgende 124 Mitglieder an:

Zentralsekretär Walter Bacher (30.09.1983 - 18.10.1994)
Dr. Monika Bannert (07.02.1995 - 31.12.2001)
Abg. z. NR Dkfm. Holger Bauer (12.08.1983 - 01.03.1984)
Prof. Kurt Blaukopf (19.02.1981 - 21.12.1992)
akad. Maler Karl Brandstätter (19.02.1981 - 31.12.2001)
Stadtrat Vizepräsident Zentralsekretär Helmut Braun (09.09.1974 -30.09.1986)
Abg. z. NR Dr. Tassilo Broesigke (09.09.1974 - 24.09.1980)
Prof. Winfried Bruckner (09.09.1974 - 15.04.1999)
Dr. Elisabeth Brugger (18.01.1996 - 15.04.1999)
Prof. Karl Damisch (20.11.1974 - 15.04.1999)
Gen.-Sekr. Reinhard Dayer (30.09.1983 - 31.12.2001)
Gen.-Sekr. Helmut Dembsher (09.09.1974 - 18.01.1996)
Dr. Hans Dobida (21.12.1989 - 21.12.1992)
Dr. Wilfried Errhalt (21.12.1989 - 21.12.1992)
Abg. Ing. Harald Ettl (21.12.1992 - 15.04.1999)
Prof. Josef Eksl (09.09.1974 - 15.09.1977)
Reinhard Federmann (09.09.1974 - 29.01.1976 )
Gen.-Sekr. Univ.-Ass. Dr. Ludwig Follner (24.09.1980 - 21.12.1989) Mag. Thomas Frad (21.12.1992 - 12.12.1994)
Adolfine Friesenbichler (15.04.1999 - 31.12.2001)
Prof. Adolf Frohner (03.12.1975 - 22.10.1980)
Dr. Erich Fröschl (02.11.1976 - 31.12.2001)
Wolfgang Gattringer (15.04.1999 - 31.12.2001)
Dr. Karl Guschlbauer (01.02.1977 - 31.12.2001)
Mag. Friedrich Gregshammer (30.11.1999 - 31.12.2001)
Dkfm. Helmut Habersohn (21.07.1978 - 15.4.1999)
Mag. Rupert Haberson (28.05.2001 - 31.12.2001)
Dkfm. Peter Halouska (21.12.1989 - 15.4.1999)
Abg. z. NR GS Walter Heinzinger (24.09.1980 - 27.01.1993)
Präsident Dr. Franz Hiess (09.09.1974 - 17.04.1978)
Landessekretär Fritz Hochmair (09.09.1974 - 21.12.1989) Altbundesrat Otto Hofmann-Wellenhof (09.09.1974 - 08.05.1988)
Mag. Markus Huber (29.04.1993 - 16.01.1995)
Dr. Clemens Hüffel (21.12.1989 - 21.12.1992)
o. Univ.-Prof. Dr. Roman Hummel (18.10.1994 - 07.06.2000)
Prof. Dr. Bernard Ingrisch (09.09.1974 - 18.01.1996)
Abg. z. NR Mag. Hilmar Kabas (01.03.1984 - 21.12.1989)
Markus Kaiser (20.03.1995 - 18.01.1996)
Primaria Dr. Marion Eleonore Kalousek (15.04.1999 - 31.12.2001)
HR Dr. Leopold Kletter (08.09.1988 - 27.11.1989)
HR Dr. Raoul Kneucker (30.09.1986 - 21.12.1989)
Rektor Univ.-Prof. Dr. Siegfried Korninger (09.09.1974 - 15.09.1977) Präsident Kurt Kucera (30.09.1986 - 21.12.1989)
Präsident Franz Küberl (27.01.1998 - 31.12.2001)
Mag. Franz Josef Lackinger (17.04.1991 - 15.04.1999; 07.06.2000 -31.12.2001)
Fritz Lennkh (24.09.1980 - 30.09.1983)
Niki List (14.04.1997 - 31.12.2001)
Präs. Gen.-Dir. KR Friedrich Macher (15.04.1999 - 31.12.2001) Stefan Maderner (15.04.1999 - 31.12.2001)
Mag. Johann Mahler (21.12.1989 - 31.12.2001)
Prof. Dr. Desmond Mark (21.12.1992 - 31.12.2001)
Rektor Univ.-Prof. DI DDr. Leopold März (21.12.1992 - 31.12.2001) KR Heinrich Matzka (09.09.1974 - 19.07.1976)
HR Prof. Hans Matzenauer (09.09.1974 - 31.12.2001)
Abg. z. LT Dr. Peter Mayr (19.07.1976 - 07.02.1980)
Altbundesrat Anton Mayrhauser (15.09.1977 - 30.09.1986)
Willi Mernyi (31.03.1994 - 31.12.2001)
Abg. z. NR a. D. Maria Metzker (30.09.1986 - 21.12.1992)
Gen.-Sekr. Ing. Wilhelm Mohaupt (21.12.1989 - 31.12.2001)
Landesrat Dr. Herbert Moritz (09.09.1974 - 01.11.1976)
Dir. Kurt Noe-Nordberg (15.04.1999 - 31.12.2001)
Fritz Pesendorfer (15.09.1977 - 24.09.1980)
Dir. Eduard Ploier (09.09.1974 - 04.01.1998)
Univ.-Prof. DI Dr. Erwin Plöckinger (24.09.1980 - 30.09.1986)
Gerd Prager (30.09.1983 - 21.12.1989)
Mag. Hans Preinfalk (21.12.1989 - 31.12.2001)
Dr. Eva Preiss (09.09.1974 - 21.12.1992)
HR Dr. Stefanie Prochaska-Nadherny (09.09.1974 - 03.06.1988)
Prof. Kurt Prokop (15.09.1977 - 25.09.1989)
Dipl.-Ing. Peter Prokop (21.12.1989 - 15.04.1999)
Dozentin Dr. Sonja Puntscher-Riekmann (16.01.1995 - 01.09.1998) Herbert Rainer (30.09.1983 - 30.09.1986)
Magª. Vanessa Redak (18.01.1996 - 15.04.1999)
Gen.-Sekr. Ing. Mathias Reichhold (21.12.1989 - 29.10.1990)
Prof. Dr. Franz Richter (30.03.1976 - 18.01.1996)
Dr. Susanne Riess 11.12.1990 - 24.04.1995)
Vizepräsident Josef Saftner (09.09.1974 - 30.09.1983)
Prof. Hugo Schanovsky (21.12.1992 - 31.12.2001)
Präsident Dipl.-Ing. Helmut Schattovits (09.09.1974 - 15.09.1977) Dkfm. Ernst Scheiber (31.05.1990 - 31.12.2001)
Dr. Herwig Schmidbauer (15.04.1999 - 30.11.1999)
Irmgard Schmidtleithner (21.12.1989 - 11.02.1991)
Vizepräsident Abg. z. NR Hans Schmölz (30.09.1986 - 21.12.1989) Georg Schneider (09.09.1974 - 15.09.1977)
Ingeborg Schödl (15.09.1977 - 15.04.1999)
Dr. Walter Schuchlenz (30.09.1983 - 21.12.1989)
Präsident Prof. Dr. Walter Schuppich (09.09.1974 - 08.06.1999) Zentralsekretär Josef Schweinzer (09.09.1974 - 30.09.1983)
Dr. Fritz Simhandl (01.06.1995 - 31.12.2001)
Dr. Othmar Slunsky (09.09.1974 - 25.09.1974)
Mag. Fritz Smoly (18.01.1996 - 31.12.2001)
Gen.-Sekr. Rudolf Spiola (09.09.1974 - 30.09.1986)
Gen.-Sekr. Dr. Franz Stauber (09.09.1974 - 30.09.1986)
Dr. Michaela Stefan (15.04.1999 - 31.12.2001)
Dr. Herbert Stegmüller (07.06.2000 - 31.12.2001)
Abg. z. NR Heribert Steinbauer (15.09.1977 - 24.09.1980)
Dr. Friedrich Steinhart (30.09.1986 - 21.12.1989)
Dr. Herbert Stickler (07.02.1980 - 01.03.1988)
Dr. Heinz Stingl (01.03.1988 - 31.12.2001)
Mag. Michael Sulzbacher (21.12.1992 - 31.12.2001)
Stefan Szyszkowitz (30.09.1986 - 21.12.1992)
Abg. z. NR Gen.-Sekr. Mag. Walter Tancsits (22.03.1993 - 31.12.2001) HR Dr. Rudolf Thuri (15.04.1999 - 31.12.2001)
Andreas Toth (21.12.1989 - 31.03.1994)
Univ.-Prof. Dr. Heinz Tragl (21.12.1989 - 18.01.1996)
Prof. Alfred Uhl (09.09.1974 - 26.10.1980 )
Präsident HR Robert Uhlir (09.09.1974 - 15.09.1977)
Dr. Rolf E. Veit (09.09.1974 - 30.09.1983)
Präsident Friedrich Verzetnitsch (09.09.1974 - 30.09.1983)
Helmut Voska (21.12.1992 - 28.05.2001)
Hannes Vyoral (21.12.1989 - 25.02.1992)
Mag. Michael Weber (15.04.1999 - 07.06.2000)
Pfarrer Dr. Christoph Weist (17.08.1988 - 31.12.2001)
Präsident Dr. Georg Weißmann (16.06.1999 - 31.12.2001)
Dr. Klaus Wejwoda (09.09.1974 - 31.01.1977)
Dr. Robert Wessely (09.09.1974 - 21.12.1989)
Dipl.-Ing. Rudolf Wicha (09.09.1974 - 30.03.1990)
Univ.-Prof. Dr. Beate Wimmer-Puchinger (18.01.1996 - 15.04.1999) Mag.ª Maria Windhager (05.11.1998 - 31.12.2001)
DI Dr. Gerhard Windischbauer (09.09.1974 - 24.09.1980)
Rektor Univ.-Prof. Dr. Rudolf Wohlgenannt (15.09.1977 - 24.09.1980) Prof. Fritz Wotruba (09.09.1974 - 28.08.1975)
Mag. Aloisia Wörgetter 28.04.1992 - 25.04.1993)
Mag. Dr. Anne Zauner (18.01.1996 - 31.01.1997)

Rückfragen & Kontakt:

Inforoom
Tel.: (01) 87 878-12812
http://kundendienst.orf.at
http://programm.orf.atORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK