Europäischer Journalisten Preis 2001 vergeben

Wien (OTS) - Der Zentraleuropabeauftragte des Vorstandes des Österreichischen Journalisten Clubs (ÖJC), Ivan Zupa, hat in Kosice, Slowakische Republik, den heurigen Europäischen Journalisten Preis (EJP) des ÖJC an den Belgrader TV-Sender TV B 92 übergeben.

Die Belgrader Journalisten bekamen die hohe Auszeichnung für ihren 12 Minuten langen Beitrag "THE TOUCHERS", eine sarkastische Videobeobachtung der Belgrader beim Brotkauf in einem modernen Selbstbedienungsladen. Ed Baumeister, der Jurypräsident des Festivals, ezeichnet den EJP des ÖJC als "very importent price". Der Grund: Der EJP ist der einzige ausländische Preis, der beim TV-Festival in Kosice vergeben wird. Gesponsert wurde er heuer von der Firma Logitech.

An dem Festival nahmen 140 Teilnehmer aus zwanzig Ländern mit 100 Beiträge teil. In Rahmen der Workshops sind Themen wie "Local and global in the news of local televisions" und "Documentary films in local television" behandelt worden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Fred Turnheim
Gablenzgasse 7/Penthouse
A-1150 Wien
Tel.: +43 1 982 85 55
Fax: +43 1 982 85 55 50
Mail: office@oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS