Das Österreich-Wetter vom 8.12.2001

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Am Feiertag herrscht in ganz Österreich Hochdruckeinfluss. Dabei werden aus dem Osten sehr kalte, dafür aber relativ trockene Luftmassen kontinentalen Ursprungs herangeführt. Nach Auflösung von Nebel- und Wolkenresten, die sich im Bereich des Berglandes auch zäher erweisen können, kommt tagsüber beinahe im ganzen Land die Sonne durch. Es wird kalt sein, speziell in der Früh, wo die Temperaturen bei klarer Nacht regelrecht in den Keller fallen. Auch tagsüber steigen die Temperaturen - wenn überhaupt " nur knapp über den Gefrierpunkt an. Nur im Stau können noch ein paar Flocken fallen.

Vorschau: Am Sonntag ändert sich wettermäßig kaum etwas. Es bleibt auf jeden Fall kalt, in der Früh ist verbreitet mit strengem Morgenfrost zu rechnen, trotz Sonne bleiben die Temperaturen tagsüber im Keller. Nebelfelder sollten nicht sehr beständig sein und lösen sich bald auf, auf den Bergen herrscht strahlender Sonnenschein. Zu Beginn der neuen Woche sickern aus dem Norden wieder etwas feuchtere Luftmassen ein. Speziell im Norden des L

Wien: SA+SO: Hochdruckwetter, kalt, aber trocken, NO-Wind, Nebel+Sonne, meist unter 0 Grad. MO: Mehr Wolken, wenige Schauer.

Burgenland: SA+SO: Hochdruckwetter, kalt, aber trocken, NO-Wind, Nebel+Sonne, meist unter 0 Grad. MO: Mehr Wolken, wenige Schauer.

Steiermark: SA+SO: Hochdruckeinfluss, Nebelfelder, darueber sonnig, teilweise Dauerfrost. MO: Wenig Aenderung, anhaltend kalt.

Kärnten: SA+SO: Hochdruckeinfluss, Nebelfelder, darueber sonnig, teilweise Dauerfrost. MO: Wenig Aenderung, anhaltend kalt.

Tirol: SA+SO: Hochdruckeinfluss, Wolken- und Nebelreste, sonst sonnig, winterlich kalt. MO: Mehr Wolken, kaum Schauer.

Vorarlberg: SA+SO: Hochdruckeinfluss, Nebel im Flachland, sonst sonnig, Bise, winterlich kalt. MO: Mehr Wolken, kaum Schauer.

Salzburg: SA+SO: SA+SO: Winterlich kalt, anfangs im Bereich der Berge noch dichtere Restwolken, sonst sonnig. MO: Mehr Wolken, Schauer moeglich.

Oberösterreich: SA+SO: Anfangs Restwolken und Nebelfelder, tagsueber oft sonnig, frostig, NO-Wind. MO: Mehr Wolken, Schauer denkbar.

Niederösterreich: SA+SO: Anfangs Restwolken und Nebelfelder, tagsueber oft sonnig, frostig, NO-Wind. MO: Mehr Wolken, Schauer denkbar.

Rückfragehinweis: Aktuelles bei METEO-data:

Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

METEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET