U.S. REGIERUNG UNTERSTÜTZT F-16 VERKAUF AN ÖSTERREICH

Wien (OTS) - Die Amerikanische Botschaft in Wien bestätigt heute die Berichte, denenzufolge das U.S. Verteidigungsministerium am Donnerstag, den 29. November 2001, den Amerikanischen Kongress von seiner Absicht informiert hat, auf Österreichs formelle Ausschreibung für Angebote hinsichtlich des Verkaufs von bis zu 30 F-16 Kampfjets, sowie Waffensystemen und weiterem Zubehör an Österreich zu antworten.

Die Tatsache dass die Angelegenheit mit offizieller Benachrichtigung des Kongresses verfolgt wird, zeigt den hohen Stellenwert, den die U.S. Regierung der Absicht Österreichs beimisst, neue Kampfjets zu erwerben. Für die Regierung der Vereinigten Staaten hat diese Ausschreibung höchste Priorität, sie wird alles unternehmen, um die Österreichische Bundesregierung in dieser Angelegenheit zu unterstützen. Viele Amerikaner sehen die Möglichkeit eines Verkaufs der F-16 als weitere gute Gelegenheit zum Ausbau der österreichisch-amerikanischen Beziehungen auf politischem, wirtschaftlichem, geschäftlichem und sicherheitspolitischem Gebiet an.

Das Angebot der Vereinigten Staaten soll im Rahmen des Foreign Military Sales Program (FMS), einem Programm auf Regierungsebene, mit voller Unterstützung der U.S. Regierung und unter Aufsicht des Amerikanischen Kongresses abgewickelt werden. Das FMS wählt hier das Angebot eines "Gesamtpakets", das alles inkludiert, was Österreich zum Erwerb und zur sicheren und effektiven Verwendung des Flugzeugs während seiner gesamten Betriebsdauer benötigt. Das FMS garantiert auch, dass Österreich in diesem Fall die U.S. Air Force zum Partner hätte, was vom sicherheitstechnischen Standpunkt aus einen nicht zu unterschätzenden Vorteil darstellt. Dr. Karin Czerny

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Karin Czerny
American Embassy Vienna
Public Affairs/Press Section
Tel:(43-1) 31339-2066
FAX:(43-1) 31339-2057
email: kc@usia.co.at
kczvienn@pd.state.gov
http://www.usembassy-vienna.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS