Deloitte & Touche und Ernst & Young zu Hauptversammlung Bank Burgenland

Wien (OTS) - Im Zusammenhang mit der heute stattgefundenen Hauptversammlung der Bank Burgenland sehen die beiden Prüfgesellschaften Europa Treuhand Ernst & Young Wirtschaftsprüfungs-und SteuerberatungsgmbH und die Österreichischen WirtschaftsberatungsgmbH einer etwaigen Klage gelassen entgegen. Die beiden Kanzleien verwiesen darauf, dass sie als Bankprüfer die gesetzlichen Vorschriften und berufsrechtlichen Sorgfaltspflichten eingehalten haben und die zuständigen Organe laufend über bestehende Risken informiert haben.

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner
Mag. Axel Maier
Tel.: (01) 59932/107

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS