TIGERWERK stellt neuen Vorsitzenden der CEPE, Sektion "Pulverlacke" - BILD (web)

Wels (OTS) - Robert Strouhal, Leiter der Sparte Industrial
Coatings der TIGER-Gruppe für Europa und den USA, wurde auf der letzten Versammlung der CEPE (Europäische Vereinigung der Lack-, Druckfarben- und Künstlerfarbenindustrie) zum neuen Vorsitzenden der Sektion "Pulverlacke" gewählt.

1951 als gemeinnützige Organisation gegründet, hat sich die CEPE zum Ziel gesetzt, die Interessen der Industrie auf europäischer Ebene zu fördern und zu schützen und den Mitgliedern ein internationales Forum für einen Gedanken- und Informationsaustausch bereit zu stellen. Über die nationalen Verbände in 17 Ländern deckt die CEPE über 85 % des gesamten europäischen Lackmarktes ab.

In seiner mittlerweile 30jährigen Tätigkeit für die TIGER-Gruppe ist Robert Strouhal maßgeblich an der Entwicklung der industriellen Oberflächenveredelung im deutschsprachigen Raum beteiligt. Mit Vertriebsstrukturen in Europa, Asien und Nord- und Südamerika ist die TIGER-Gruppe heute weltweit unter den 10 größten Herstellern von Pulverlacken zu finden - einem Segment, das mit einem Anteil von 10% am globalen Lackaufkommen nicht nur eines der am stärksten wachsenden, sondern aufgrund seiner Lösemittelfreiheit auch eines der ökologischsten Beschichtungssysteme darstellt.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

TIGERWERK
Lack- und Farbenfabrik GmbH & Co. KG.
Mag. Heike Sulzbacher
Marketing
Negrellistr. 36, A-4600 Wels, Austria
Tel.: +43 / (0)7242 / 400-504
Fax: +43 / (0)7242 / 650 08
h.sulzbacher@tiger-coatings.com
http://www.tiger-coatings.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS