Kettenpflichten auf allen Bergstraßen im Süden Niederösterreichs

Bis zu 25 Zentimeter Neuschnee

St.Pölten (NLK) - Laut Kalender ist der Winter eigentlich noch gar nicht an der Reihe. Dennoch sorgen Schneefälle und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt für Glatteis und Schneefahrbahnen auf Niederösterreichs Straßen. Immerhin wurden Neuschneemengen bis zu 25 Zentimeter gemessen. Die Kettenpflicht für alle Kraftfahrzeuge auf der B 71 über den Zellerrain ab Langau wurde heute, Freitag, verhängt. Kettenpflicht ab 3,5 Tonnen besteht für die B 20 über den Annaberg und den Josefsberg, für die B 21 über den Ochsattel und das Gscheid, für die B 23 über den Lahnsattel und für die B 28 ab Puchenstuben.

Auf den Autobahnen und Schnellstraßen waren heute Morgen die Fahrbahnen salznass, ebenso auf den Hauptstrecken der Bundes- und Landesstraßen. Auf den Nebenstrecken bewegten sich die Autofahrer praktisch überall auf Matsch oder Schneefahrbahnen. Die Räum- und Streufahrzeuge des NÖ Straßendienstes sind derzeit permanent im Einsatz.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK