SPÖ-Termine von 10. Dezember bis 16. Dezember 2001

MONTAG, 10. Dezember 2001:

11.00 Uhr Round Table-Gespräch im Parlament anlässlich Menschenrechtstag

Wie schon im Vorjahr wird auch heuer anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte ein von SPÖ-Menschenrechtssprecher Walter Posch und dessen Amtskollegin der Grünen, Terezija Stoisits, veranstaltetes "Round Table"-Gespräch zu aktuellen Fragen betreffend Menschenrechte und Menschenrechtspolitik in Österreich stattfinden. Zu diesem "Round Table" im Parlament sind NGO-VertreterInnen geladen (11 Uhr, Parlament, Lokal VIII).

18.00 Uhr Héritier-Vortrag "Neue Instrumente der europäischen Politik - Politik ohne Gesetzgebung?"

Das Dr. Karl Renner-Institut, das IHS und das IPW laden zu einem Vortrag von Professor Adrienne Héritier (Max-Planck-Projekt-Gruppe "Recht der Gemeinschaftsgüter", Bonn) zum Thema "Neue Instrumente der europäischen Politik - Politik ohne Gesetzgebung?". Kommentar:
Univ.-Prof. Herbert Gottweis (Universität Wien); Moderation: Ute Behning (Institut für Höhere Studien Wien) (18 Uhr, Universität Wien, 1,
Dr.-Karl-Lueger-Ring 1).

DIENSTAG, 11. Dezember 2001:

10.30 Uhr Gusenbauer-Erklärung "Österreich in einer veränderten Welt"

Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Österreichs, Dr. Alfred Gusenbauer, gibt eine Erklärung "Österreich in einer veränderten Welt" im Bruno Kreisky-Forum für Internationalen Dialog ab. Für telefonische Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressesprecherin des Parteivorsitzenden, Cornelia Zoppoth, Handy-Nr. 0664/1833937 oder Telefon-Nr. 01/53427 Dw. 306 (Büro). (10.30 Uhr, Bruno Kreisky-Forum für Internationalen Dialog, 19, Armbrustergasse 15).

11.00 Uhr Maier/Parfuss - Pressekonferenz

SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Johann Maier und SPÖ-Tierschutzsprecherin Ludmilla Parfuss nehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema "Tierhaltung und Schlachtung - Kontrolle unerwünscht" Stellung (11 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

17.30 Uhr Fischer bei Ausstellung

Nationalratspräsident Heinz Fischer und der Botschafter der Tschechischen Republik Jiri Grusa laden zu einer Ausstellung "Tschechisch-Österreichischer Hexalog" (17.30 Uhr, Säulenhalle des Parlaments, 1, Dr. Karl Renner Ring 1, Tor 1).

18.00 Uhr Vortrag von Michal Boni: "Was ist Soziale Gerechtigkeit heute?"

Im Zuge der Vortragsreihe zur Fragestellung "Was ist soziale Gerechtigkeit heute?", die das Renner-Institut gemeinsam mit dem Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) durchführt, hält der polnische Experte Michal Boni, Berater des polnischen Regierungschefs, einen Vortrag unter dem Titel "Equality of Opportunities as a Chance for the New Model of Social Policy in Poland: How can we do it?". Anmeldung beim IWM per Fax unter (01)313 58/199 oder per E-Mail unter iwm@iwm.at (18 Uhr, IWM, 9, Spittelauer Lände 3).

MITTWOCH, 12. Dezember 2001:

9.00 Uhr Nationalrat

Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen, die mit einer Aktuellen Stunde beginnt (9 Uhr, Parlament).

DONNERSTAG, 13. Dezember 2001:

9.00 Uhr Nationalrat

Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen, die mit einer Fragestunde beginnt (9 Uhr, Parlament).

SONNTAG, 16. Dezember 2001:

11.05 Uhr Gusenbauer in "Pressestunde"

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer ist Gast in der ORF-"Pressestunde" (11.05 Uhr, ORF 2).

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK