Der IT Branche eine Nasenspitze voraus - Europäischer IT-Preis für Mainzer ICONAG

Mainz (ots) - Für ihren internet controller ic.1, der Webserver für den Schaltschrank, hat die EU-Kommission der Mainzer ICONAG Aktiengesellschaft den Europäischen IT Preis 2002 überreicht. EuroCASE, der Europäische Rat für Forschung und Technik zeichnet damit alljährlich Produkte und Unternehmen aus, die die Spitze des europäischen Innovationspotentials darstellen. Überreicht wurde der IT-Preis durch Edelgard Buhlmann, Bundesministerin für Bildung, Wolfgang Clement, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Erkki Liikanen, EU-Kommissar für Informationstechnik. Die offizielle Preisverleihung fand Rahmen des IST- Event 2001 'Technologies serving people' am 3. Dezember in Düsseldorf statt. Für den ic.1 erhält das Mainzer Unternehmen einen der insgesamt 20 begehrten Preise.

Der IST-Event ist die wichtigste Veranstaltung des Information Society Technologies Research Programme; ein von der Europäischen Kommission gegründetes Forschungsprogramm der Informationstechnologien mit einem Budget von 3.6 Milliarden EURO.

Die diesjährigen Gewinner wurden aus rund 300 Einsendungen von einer EuroCASE Experten Jury ausgewählt. Bewertungskriterien waren technisches Know How, Marktpotential, Innovationsgehalt und die Kapazität zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Die ICONAG Aktiengesellschaft entwickelt und vertreibt seit mehr als 5 Jahren Produkte und Systeme im Bereich Visualisierung und technisches Gebäudemanagement. Das neueste Produkt, der ic.1, ist ein Controller für den Sicherungskasten, der den Zugriff auf Heizung, Beleuchtung, Sicherheitstechnik und vieles mehr ortsunabhängig macht. Dies gelingt dem Steuergerät ic.1 als hausinterne Schaltstelle im Zusammenspiel mit dem globalen Internetservice www.domoport.com. Über ihn verwalten frei wählbare Benutzer beliebig viele Geräte.

Darüber hinaus übernimmt ic.1 bei Bedarf Standardaufgaben, die immer wiederkehrend durchzuführen sind: zeitgesteuerte Schaltung von Beleuchtungen, Erfassung von Strom- und Wasserverbrauch oder sogar die regelmäßige Versendung von Videobildern per E-Mail.

ots Originaltext: ICONAG AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt für die Presse:
Sabine Stosch
Leiterin Marketing &PR
ICONAG AG
Tel.: +49-6131-62773 35
Fax: +49-6131-62773 15
sabine.stosch@iconag.com
http://www.iconag.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS