Bau-Holz - Pensionisten Opfer der Belastungspolitik

GBH-Pensionisten enttäuscht über Abschöpfung der Kaufkraft der Senioren

Wien (GBH/ÖGB). Die Seniorenvertreter in der Gewerkschaft Bau-Holz zeigen sich enttäuscht von der Belastungspolitik der blau-schwarzen Bundesregierung auf Kosten der älteren Generation. "Pensionierte Bauarbeiter zählen zu den ersten Opfern der Belastungspolitik der blau-schwarzen Regierung", erklärte Josef Liegl, der Bundespensionistenvorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz.++++

Die derzeitige Bundesregierung hat bekanntlich, ohne Rücksicht auf die Erhaltung der Kaufkraft der Senioren, eine Pensionsanpassung von lediglich 1,1 Prozent beschlossen. Nur bis zu einer Pensionshöhe von 10.500 Schilling (763,06 Euro) wird die Inflationsrate von 2,9 Prozent durch eine Einmalzahlung voll abgegolten. Bezieher höherer Pensionen bekommen nur eine geringere Einmalzahlung. Liegl kritisiert in diesem Zusammenhang nicht nur, dass bei vielen Pensionisten so nicht einmal die Teuerungsrate abgegolten wird sonder dass auch die Bezieher kleiner Pensionen mittelfristig auf diese Weise verlieren, weil sich Einmalzahlungen bekanntlich nicht auf die Pensionsbasis auswirken.

Liegl wörtlich: "Wir haben Österreich gemeinsam aufgebaut und zu einem in Europa und der Welt vorbildhaften Sozialstaat gemacht. Heute werden wir zu Bittstellern und zu Almosenempfängern degradiert." Er weist aber auch darauf hin, dass die Senioren auch durch zahlreiche weitere Verschlechterungen, wie die Einführung der Ambulanzgebühren, die Besteuerung der Unfallrenten, die Abschaffung der kostenlosen Mitversicherung der Ehegatten schwer getroffen werden.

Abschließend erinnert Liegl an seine langjährige Forderung nach Berücksichtigung der schweren beruflichen Belastungen - die etwa Bauarbeiter während ihres Arbeitslebens zu tragen haben - durch Anwendung eines höheren Faktors im Pensionsrecht für diese Berufsgruppen.

ÖGB, 7. Dezember 2001
Nr. 1071

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Bundesvorsitzenden
Dr. Stefan Mann
Tel.: 01 / 40 147 / 296 DW
E-Mail: stefan.mann@gbh.oegb.or.at

Gewerkschaft Bau-Holz

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB