Verkehrsmaßnahmen

Baumaßnahmen - beendetet oder kurz vor Beendigung

Wien, (OTS) Im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung wurden kürzlich, zum Teil vorzeitig, Baumaßnahmen beendet oder stehen kurz vor Beendigung:

Bereits beendet:
o 12., Eichenstraße zwischen Hanauskagasse und Längenfeldgasse

(Fahrbahnbelagssanierung). Die Instandsetzungsarbeiten im Gehsteigbereich werden voraussichtlich noch bis 14. Dezember dauern.
o 13., Hietzinger Kai von Testarellogasse bis Preindlgasse

(Fahrbahn- und Künetteninstandsetzung).

Bauende bzw. Verkehrsfreigabe noch am Freitag:

o 10., A 23/Südosttangente, Richtungsfahrbahn Süden,

Anschlussstelle Favoriten (Baukilometer 7 bis 7,3). Verlängerung der Abbiegespur zum Verteilerkreis in Fahrtrichtung Süden bis in Höhe Puchsbaumgasse.
o 10./23., Laxenburger Straße in Höhe Nummer 211 und

Boschettigasse (Befestigung von Fahrbahnteilern als Aufstellfläche für Polizeifahrzeuge bei neuen Radarboxen).
o 22., Kagran, Hirschstettner Straße zwischen Siebenbürgerstraße

und Pogrelzstraße sowie von Nummer 60 bis 68 (Straßenbauarbeiten, Entwässerungen, Belagsarbeiten, Herstellung neuer Verkehrsflächen).

Arbeiten ab Beginn der kommenden Woche

Am Montag, dem 10. Dezember, sowie am anschließenden Dienstag, beginnen im höherrangigen Straßennetz in mehreren Bereichen Arbeiten, die mit Auswirkungen auf den Verkehrsfluss verbunden sein werden:

o 10., Grenzackerstraße 6 bis 8. Für einen Neubau stellen die

Wasserwerke im Zeitraum 11. bis voraussichtlich 20. Dezember
eine Zuleitung her. Es wird jeweils bei nacht von 20 Uhr bis 5
Uhr früh, gearbeitet, wobei eine Spur je Fahrtrichtung freigehalten wird. Außerhalb der Bauzeiten keine Behinderungen.
o 11., Etrichstraße in Höhe der Einfahrt zur Firma Lidl.

Straßenbauarbeiten im Zeitraum 11. bis 14. Dezember, um eine Aufstellfläche auf einem Fahrbahnteiler für Polizeifahrzeuge bei einer neuerrichteten Radarbox anzulegen. Die Arbeiten werden bei Tag durchgeführt, wobei der linke Fahrstreifen in Richtung Simmeringer Hauptstraße verkehrsfrei bleiben muss. Außerhalb der Arbeitszeit keine Behinderungen.
o 16., Koppstraße, Plateau Thalheimergasse. Wegen Fahrbahnschäden

(Aufbrüche, Setzungen) werden in drei Nächten zwischen Montag, 10. Dezember, und Freitag, 14. Dezember, jeweils von 19 Uhr bis
5 Uhr früh, Belagsarbeiten durchgeführt. Es wird eine Fahrspur gesperrt.
o 21., Donaufeld, Leopoldauer Straße, Plateau Ichagasse. Im Zuge

eines Kanalbauvorhabens ist die Querung der Leopoldauer Straße
in Höhe Ichagasse notwendig. Bauzeitrahmen 10. bis voraussichtlich 21. Dezember. Arbeitsdurchführung und Verkehrsmaßnahmen:
- Bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, unter Freihalten einer 6 Meter breiten Restfahrbahn oder
- Bei Nacht von 24 Uhr bis 5 Uhr früh, unter Freihalten einer 3 Meter breiten Restfahrbahn und Durchschleusung des Fahrzeugverkehrs mittels Postenregelung.
- Außerhalb der Arbeitszeit wird die Künette verkehrssicher überdeckt.
o 23., Inzersdorf, Draschestraße Nummer 2 bis 16. Kabellegungen

(Längslegungen und Querung) der WIENSTROM im Rahmen des
laufenden Netzausbaues. Bauzeit 10. Dezember bis voraussichtlich 30. März 2002. Je nach Verlauf der Trasse Sperre des Gehsteigs und/oder der Parkspur; an der Querung wird halbseitig bei Tag
von 9 bis 15 Uhr gearbeitet, eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn bleibt offen.

Änderungen bei Einbahnführungen im 10. Bezirk

Im 10. Bezirk treten auf Antrag der Bezirksvorstehung ab Dienstag, 11. Dezember, Änderungen bei Einbahnführungen und Vorrangregelungen in Kraft, durch die der Schleichweg Knöllgasse (Umfahrung der Triester Straße) unterbunden werden soll; dadurch sollen in weiterer Folge Gefahrenpunkte auf dem Schulweg Windtenstraße - Knöllgasse sowie der Unfallschwerpunkt Knöllgasse/Troststraße entschärft werden. Auch Verbesserungen für den Fußgängerverkehr im Kreuzungsbereich Knöllgasse/Troststraße durch die Änderung der Vorrangverhältnisse und die Herstellung einer Gehsteigvorziehung sollen damit erzielt werden. Die vorgesehenen Maßnahmen:
o Einbahnführung der Knöllgasse von der Troststraße bis und in

Richtung Quaringasse, mit dem Zusatz "ausgenommen Straßenbahn".
o Schleppkurvengerechter Gehsteigumbau im Bereich Knöllgasse

52/Troststraße 125.
o Der Fahrzeugverkehr in der Troststraße hat vor der Knöllgasse

anzuhalten und dem in der Knöllgasse Vorrang zu geben.
o Einbahnführung der Quaringasse von der Knöllgasse bis und in

Richtung Triester Straße.
o Der Fahrzeugverkehr in der Quaringasse hat dem Verkehr in der

Triester Straße Vorrang zu geben.
o Änderungen bei der Parkordnung: Quaringasse 22 bis 24 -

Längsparken, Quaringasse 21 bis 23 - Schrägparken.
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK