Stadtschulrat und Wiener Volksbildung bringen Sprachenportfolio

Wien, (OTS) Wir laden die VertreterInnen der Medien recht herzlich ein, am 10. Dezember, 11 Uhr, im Festsaal des Stadtschulrats für Wien (1., Wipplingerstraße 28), an der Präsentation eines neuartigen Sprachenportfolios durch den Wiener Stadtschulrat, vertreten durch die Amtsführende Präsidentin Dr. Susanne Brandsteidl, und den Verband Wiener Volksbildung, vertreten durch den Vorsitzenden Gemeinderat Dr. Michael Ludwig, teilzunehmen. Ziel des Portfolios ist es, Lernenden die Möglichkeit zu geben, ihre Lernziele mitzubestimmen sowie ein einheitliches und transparentes Raster zur europaweit einfachen Vergleichbarkeit von Fremdsprachenkompetenzen zu schaffen. Ganz im Sinne des viel propagierten "lebenslangen Lernens" versteht sich dieses europäische Musterprojekt als Hilfestellung für Lernende aller Altersgruppen. Plattform dieser überregionalen Aktivität ist das CERNET (Central European Regional Network für Education Transfer) in Wien. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner
Tel.: 525 25/77014
e-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK