SP-Bundesratsfraktion zum Ableben von Anton Benya

Wien (SK) Im Namen der SPÖ-Bundesratsfraktion sprach Bundesrats-Fraktionsvorsitzender Albrecht K. Konecny sein tiefes Bedauern über das Ableben des ehemaligen ÖGB-Präsidenten Anton Benya aus. "Benya war neben Bruno Kreisky einer der Wegbereiter und Mitgestalter einer sozialen Gesellschaft, eines Österreichs der sozialen Chancen und des politischen Miteinanders. Er stand für die Sozialpartnerschaft und für die Möglichkeit, auch mit den politisch Andersdenken zu reden und eine Politik zu gestalten, in der es nicht um Ausgrenzung und Einschränkung ging, sondern um die Menschen und ihr Wohlergehen. Eine große Persönlichkeit ist von uns gegangen," so Konecny abschließend. **** (Schluss) hm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK