Verkehrsmaßnahmen

Abschluss verkehrswirksamer Bauvorhaben

Wien, (OTS) Im höherrangigen Straßennetz wurden bzw. werden folgende Bauvorhaben abgeschlossen:

o 19., Neustift am Walde von Nummer 69 bis gegenüber Nummer 92

(Erneuerung eines Hauptstranges der Wasserwerke). Kürzlich beendet.
o 21., Brünner Straße (Fernwärmearbeiten). Kürzlich beendet.
o 3., Erdbergstraße Nummer 200 (Fernwärmearbeiten). Nach

Beendigung der Arbeiten wurden in der Nacht zum Mittwoch der Fahrbahnrückbau und die Ummarkierungsarbeiten durchgeführt.
o 9., Garnisongasse Nummer 1 bis 7 (Straßeninstandsetzung nach

Rohrlegung der WIENGAS). Abschluss am Donnerstag, dem
6. Dezember.

Praterstraße: Winterbedingte Bauunterbrechung

Im 2. Bezirk läuft seit September d.J. ein großes Umbauvorhaben in der Praterstraße, das zur Erhöhung der Attraktivität als Geschäftsstraße und zur Verbesserung der Radwegführung eine Straßenumgestaltung zwischen Taborstraße und Praterstraße vorsieht, und bis in das Frühjahr 2002 dauern wird. Winterbedingt erfolgt nunmehr eine Bauunterbrechung - dazu seitens der Bauleitung der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau, DI Helmut Nutz: "Das Gesamtprojekt zwischen Praterstern und Taborstraße beziehungsweise Aspernbrückenstraße wurde, um die Verkehrsbehinderungen immer nur teilweise wirksam werden zu lassen, in insgesamt sechs Bauabschnitte unterteilt. Mit den Umbauarbeiten an der Richtungsfahrbahn stadteinwärts zwischen dem Praterstern und der Schrottgießergasse wurden zwei dieser Abschnitte - und somit etwa ein Drittel des Gesamtvorhabens realisiert. Dabei handelte es sich um zum Teil komplizierte Arbeiten, weil beispielsweise die Umgestaltung der Grünflächen in Baumscheiben das Absaugen von Wurzelbereichen notwendig machte". Diese Arbeiten wurden am 4. Dezember beendet.

Die weiteren Arbeiten an dem mit rund 14 Millionen Schilling veranschlagten Projekt - zwischen Schrottgießergasse und Taborstraße stadteinwärts sowie die gesamte Richtungsfahrbahn stadtauswärts -werden im Frühjahr fortgesetzt. Die rk wird darüber bzw. über die begleitenden Verkehrsmaßnahmen rechtzeitig informieren.

Nächtliche Fahrbahninstandsetzung in der Brünner Straße

Im 21. Bezirk, Stammersdorf, Brünner Straße in Höhe Nummer 280 wird nach einer WIENGAS-Rohrlegung die Fahrbahn wieder instandgesetzt. Die Arbeiten werden in der Nacht von Donnerstag, 6. Dezember, auf Freitag, in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr früh, durchgeführt. Der Fahrzeugverkehr wird von Posten durchgeschleust.

Die Bauwerksprüfungen der MA 29 laufen weiter

Die nächtlichen Bauwerksprüfungen der MA 29 - Brückenbau und Grundbau bzw. des Prüfteams unter DI Alfred Lichtenwagner, laufen weiter. Wie immer bei Nacht von 23 Uhr bis 5 Uhr früh, wobei einzelne Spuren mittels Warnlichtanhängern gesperrt werden; zumindest eine Spur je Fahrtrichtung wird offengehalten. Die nächsten Termine und Örtlichkeiten:

o Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: im Zuge Anschlussbereich

A 23/Südosttangente - B 302/Wiener Nordrandstraße - d.i. Hirschstettner Straße. Anschlussstelle Hirschstetten, Hirschstettner Brücke, Oberfeldbrücke sowie diverse Überkopfwegweiser.
o Nacht von Donnerstag, 6. Dezember, auf Freitag:

A 23/Südosttangente, Zwei Rampen im Knoten Kaisermühlen.

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK