Swoboda: Zyperngespräche positives Signal

Wien (SK) "Die Gespräche zwischen Denktasch und Klerides sind ein äußerst positives Signal, ebenso wie der Kompromiss zwischen der Europäischen Union, der Nato und der Türkei in Sicherheitsfragen", erklärte Hannes Swoboda, Türkei-Berichterstatter des Europäischen Parlaments Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Eine Lösung der Zypernfrage sei "keine Vorbedingung" für den Beitritt Zyperns -ohne eine Lösung bekäme aber die Türkei große Probleme als Kandidat. "Ich hoffe, die Türkei und Denktasch haben diese Botschaft verstanden", schloss Swoboda. **** (Schluss) ah/mm

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK