Die Firmen Saubermacher und Niedermeyer sammeln alte Handys zu Gunsten von "Licht ins Dunkel"

Kurt Bergmann, Leiter der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel", präsentiert diese Aktion am Donnerstag, dem 6. Dezember um 17.00 Uhr im Einkaufszentrum Traisenpark in St.Pölten

Wien (OTS) - Fast vier Millionen Handys schlummern ungenutzt in Österreichs Schubladen. Daher sollen diese Altgeräte dorthin gebracht werden, wo sie hingehören- zur fachgerechten Entsorgung. In sämtlichen Niedermeyer-Filialen werden deswegen ab sofort bis 24. Dezember kostenlos Handys zurückgenommen; die Firma "Saubermacher"-Österreichs größter privater Entsorger- garantiert die fachgerechte Entsorgung der alten Mobiltelefone. Aber nicht nur der Umwelt, sondern auch bedürftigen Kindern soll geholfen werden. Für jedes abgegebene Handy gehen ATS 20.-/ 1,45 Euro an "Licht ins Dunkel."

Donnerstag, 6. Dezember 2001, 17.00 Uhr
Einkaufszentrum Traisenpark St. Pölten
Nähere Informationen unter www.istdaeines.at.

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15234
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK