TV Movie Kinomagazin "Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" - AUDIO (web)

Hamburg (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Kinomagazin Kinostart: 06.12.01

Disney macht sich auf nach Atlantis. In "Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" engagiert ein leicht verschrobener Milliardär den jungen Wissenschaftler Milo Thatch, um die versunkene Stadt Atlantis zu suchen. Zusammen mit einer bunt zusammengewürfelten Mannschaft, startet Milo die riskante Unterwasserexpedition. Und erlebt eine Überraschung: Atlantis ist keine Ruinenstadt, sondern eine pulsierende Metropole. Und Atlantis schwebt in großer Gefahr. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, ist "Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" ein üblicher Disney-Zeichentrickfilm geworden?

O-Ton (ors04751) Rapke 17sec

Nein, denn mit "Atlantis" wagten die Disney-Trickfilmer etwas Neues: eine Abenteuerstory mit faszinierenden Bildern und jeder Menge Action. Das Ergebnis ist überaus beeindruckend, die Geschichte mitreißend. Nur schade, dass die sonst so liebenswerten Charaktere und der berühmte Sprachwitz ein wenig zu kurz kommen.

Setzt Disney einmal mehr neue Standards in Sachen Tricktechnik und Animation?

O-Ton (ors04752) Rapke 24sec

"Atlantis" geriet nicht ähnlich revolutionär wie der gänzlich am Computer entstandene Trickfilm "Toy Story". Der Film ist letztendlich ein traditioneller Disney-Zeichentrickfilm auf höchstem technischen Niveau. Seit 1997 waren insgesamt 350 Künstler, Animatoren und Techniker in den Studios in Kalifornien, Florida und Paris am Schuften. Und diesen gewaltigen Aufwand sieht man "Atlantis" auch an.

Spricht "Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" Kinder und Erwachsene gleichermaßen an?

O-Ton (ors04753) Rapke 23sec

"Atlantis" ist wohl vor allem etwas für ältere Kinder. Denn im Gegensatz zur Disney-Tradition geht es in diesem Streifen weder lustig noch niedlich zu - es gibt weder knuddelige Tiere noch herzergreifende Lieder. Hier ist vielmehr Hochspannung angesagt. Wer ein neues "Königreich für ein Lama" erwartet, wird also enttäuscht. Wer sich hingegen für "Indiana Jones" im Trickfilm-Format begeistern kann, kommt an diesem Film nicht vorbei.

Ausgezeichnet mit dem roten Moviestar startet das faszinierende Trickfilmabenteuer "Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt" diese Woche in unseren Kinos. Mehr Informationen dazu finden Sie in der aktuellen TV Movie.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors0475.mp2, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

TV Movie Kinoredaktion
Jörg Ebach
Tel.: 040/3019-3650

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS