AMS Wien: 68.005 Arbeitslose im November

Vorläufige Arbeitslosenquote beträgt 8,1 Prozent - Programm für Jugendliche startet

Wien (OTS) - Ende November waren 68.005 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS)Wien arbeitslos vorgemerkt, davon 40.425 Männer und 27.580 Frauen.
Die Arbeitslosigkeit stieg somit im Vorjahresvergleich um 23,5 Prozent. Wie schon in den vergangenen Monaten sind vor allem die Baubranche, Metall- u. Elektroberufe und Hilfsberufe betroffen. Aber auch im Bereich technischer Berufe und Büroberufe steigt die Zahl der arbeitslosen Personen deutlich an.

Maßnahmen für Jugendliche Die relativ stärksten Zuwächse gab es bei jungen Arbeitsuchenden zwischen 15 und 25 Jahren. Das AMS Wien hat für 2002 mit einem Maßnahmenpaket Vorsorge für die Reintegration jugendlicher Arbeitsloser getroffen. Das AMS Wien finanziert mit rund 90 Mio. Schilling Berufsorientierungsmaßnahmen, Bewerbungstraining, Spezifische Berufsvorbereitungsmaßnahmen zur persönlichen und sozialen Stabilisierung, Ausbildung mit dem Ziel eines staatlich anerkannten Pflichtschul- oder Berufsabschlusses, Weiterbildung, arbeitsmarkbezogene Beratungs- und Betreuungseinrichtungen, Beschäftigungsprojekte und Lehrstellenförderung. Arbeitsuchende dieser Altersgruppe haben auch Zugang zu allen anderen Förderungen, das AMS Wien sieht in Summe 20 % des Gesamtförderbetrages (2,1 Mio.) für diese Personengruppe vor.

Darüber hinaus besuchen rund 600 lehrstellensuchende Jugendliche Lehrgänge nach dem Jugendausbildungssicherungsgesetz (JASG). Die Lehrgänge haben eine Dauer von 10 Monaten, beginnend mit November 2001. Während dieser Zeit besuchen die Jugendlichen die Berufsschule und lernen in Praktikumsbetrieben die Inhalte, die im Berufsbild des jeweiligen Lehrberufes vorgegeben sind. Während dieser 10 Monate erhalten die TeilnehmerInnen eine Beihilfe und sind voll sozialversichert.

Der Arbeitsmarkt in Wien Bestand Veränderung gegenüber Vorjahr

Absolut In Prozent Unselbständig Beschäftigte 767.533 - 3.644 - 0,47 VORG. ARBEITSLOSE 68.005 12.934 23,5 darunter: AL 15 - unter 25 Jahre 7.532 1.728 29,8
AL 25 bis unter 45 Jahre 35.707 7.505 26,6
AL über 50 Jahre 17.432 2.129 13,9
AL Ausländer 14.394 4.141 40,4
AL mit Behinderungen 10.948 231 2,2 Vorläufige Arbeitslosenquote 8,1 1,4 ----- OFFENE STELLEN 1.278 - 4.642 - 78,4 LEHRSTELLENSUCHENDE 872 424 94,6
OFFENE LEHRSTELLEN 76 - 9 - 10,6 Männer:

VORG. ARBEITSLOSE 40.425 8.349 26,0
dar: AL 15 - unter 25 Jahre 4.384 1.020 30,3

AL über 50 Jahre 11.382 1.402 14,0
Vorl Arbeitslosenquote 9,1 1,8 ----- Frauen:

VORG. ARBEITSLOSE 27.580 4.585 19,9
dar: AL 15 - unter 25 Jahre 3.148 708 29,0

AL über 50 Jahre 6.050 727 13,7
Vorl Arbeitslosenquote 7,0 1,1 -----

Steigende Arbeitslosigkeit vor allem in folgenden Branchen:

Bestand Veränderung gegenüber Vorjahr

Absolut In Prozent Techniker 2392 698 41,2
Bau 6740 1722 34,3 Metall-Elektrob. 8034 1754 27,9 Hilfsberufe 4787 1016 26,9
Verkehr 3296 694 26,7 Büroberufe 10853 1962 22,1 Fremdenverkehr 6899 1164 20,3 Reinigung 5076 818 19,2

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Susanne Rauscher
Tel: (01) 515 25 / 265
susanne.rauscher@900.ams.or.at

AMS Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW/AMW