Kompetenz Mediengruppe in Graz lädt zur Versteigerung zu Gunsten von "Licht ins Dunkel"

Am Mittwoch, dem 5.Dezember, beginnt um 19.00 Uhr im Netzwerk Krainerhaus eine Versteigerung zu Gunsten von "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Unter dem Ehrenschutz des steirischen Landeshauptmanns Waltraud Klasnic und dem Leiter der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel", Kurt Bergmann, findet am Mittwoch, dem 5. Dezember 2001, um 19.00 Uhr im Netzwerk Krainerhaus in Graz eine Versteigerung von prominenten Objekten zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel" statt. Unternehmer, Prominente und Künstler haben eine Reihe von Gegenständen und Objekten zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus hat die Kompetenz Mediengruppe weitere Versteigerungsobjekte aufgetrieben, die sich eventuell auch als Geschenk für Weihnachten eignen.

Prominente Spender
Der Bogen der Spender reicht von Landeshauptmann Klasnic (Fleckerlteppich, von Kindern aus einem Faden angefertigt, kamen damit ins Buch der Rekorde), Markus Schopp (Brescia-Trikot), Hermann Maier (Original-Rennski mit Unterschrift) über die Franz-Klammer-Privatstiftung (Skitag mit Franz Klammer) und Alexander Wurz (ein Paar Rennschuhe von Alexander Wurz) bis zu Bürgermeister Alfred Stingl (drei signierte Bilder von Sepp Kohlwein) und dem Theater Graz (Gutschein für Premierenkarten und zwei Eintrittskarten zur Grazer Opernredoute).

Versteigerung zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel"
Mittwoch, 5. Dezember 2001, 19.00 Uhr
Netzwerk Krainerhaus, Pfeifferhofweg 28, 8045 Graz
Nähere Informationen unter office@krainerhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK