Borealis und Borouge vereinen Verkaufs- und Marketingaktivitäten für den Mittleren Osten und Asien

Wien (OTS) - Borouge und Borealis werden mit 1. Jänner 2002 ihre Verkaufs- und Marketingaktivitäten für den Mittleren Osten und Asien zusammenlegen. Diese Vereinbarung wurde kürzlich von den Borouge-Eigentümern, der Abu Dhabi National Oil Company und Borealis, unterzeichnet.

Als Teil dieser Vereinbarung wird Borouge der Exklusiv-Partner für den Vertrieb und das Marketing aller Borealis Polyolefin-Produkte inklusive Wire and Cable, Engineering Applications und Polypropylen. Borouge wird auch den Vertrieb und das Marketing des von Borealis produzierten Polyethylens für Folien, Moulding- und Rohrprodukte weiterführen - zusätzlich zu Borstar® bimodalem Polyethylen, das Borouge in der eigenen petrochemi-schen Anlage in Ruwais (V.A.E.) herstellen wird.

Von den integrierten Verkaufs- und Marketingaktivitäten werden beide Unternehmen profitieren. Auch die globalen und lokalen Kunden werden einen Vorteil aus der einfacheren und effizienteren gemeinsamen Organisation ziehen. Als weitere wesentliche Kundenvor-teile bringt Borealis Know-How, Kompetenz und Erfahrung bei Spezialanwendungen ein und Borouge eine bestehende lokale Präsenz.

Hubert Puchner, der neue CEO von Borouge, dazu: "Diese Vereinbarung deckt sich mit dem Ziel von Borouge, ein führender Polyolefin-Lieferant im Mittleren Osten und im asiatisch-pazifischen Raum zu sein."

"Borouge wird auch in Zukunft die Verkaufs- und Marketingaktivitäten im Auftrag beider Unternehmen durchführen. Als Exklusivlieferant von Borealis-Produkten in dieser Region wird Borouge die Möglichkeit haben, unsere Position und unsere Marktanteile in allen Schlüsselmärkten auszubauen. Durch diese Zusammenarbeit wird Borouge mit dem weltweiten Niederlassungsnetz des Borealis-Konzerns verbunden, was die Marketing-aktivitäten zusätzlich fördert. Durch diese Kanäle wird Borouge auch das Optimum für unsere neue petrochemische Anlage in Ruwais, die noch vor Jahresende in Betrieb gehen wird, herausholen können", nennt Puchner weitere Vorteile.

Die Vertriebs- und Marketingmitarbeiter von Borealis werden Mitglieder des Borouge-Teams in diesen beiden Regionen, die sich von Singapur, Abu Dhabi, Peking, Shanghai, Hong Kong bis Mumbai (Indien) erstrecken.

Hintergrundinformation:

Borouge wurde im Mai 1998 als Joint Venture zweier etablierter Konzerne gegründet: die ver-staatlichte Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) und Borealis A/S, einer der führenden europäischen Polyolefin-Hersteller.

Borouge besteht aus zwei Unternehmen mit integrierter Führung: Die Produktionsgesellschaft, Abu Dhabi Polymers Company Limited (Borouge), hat ihren Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und gehört zu 60 % der ADNOC und zu 40 % der Borealis. Die Marketinggesellschaft, Borouge Pte Ltd in Singapur, ist ein 50:50 Joint Venture.

ADNOC, eine der weltweit führenden Ölgesellschaften, wird durch das Supreme Petroleum Council beaufsichtigt, das für Abu Dhabis Erdöl-Politik zuständig ist und die Öl- und Gasgeschäfte sowie verwandte Industrien überwacht. 1971 gegründet, ist die ADNOC heute -abgesehen von eigenen Konzessionen und Betrieben - Aktionär von 17 Unternehmen, die die "ADNOC group of companies" bilden. ADNOC hat ihren Geschäftsbereich auch auf petrochemische Produkte ausgedehnt.

Borealis ist ein führender Hersteller von Polyolefinen bzw. hochqualitativen Kunststoffen. Der Konzern produziert Polyethylene und Polypropylene - insgesamt 3,5 Millionen Tonnen pro Jahr. Die Konzernzentrale befindet sich in Dänemark, Produktions- und Compoundanlagen gibt es in Europa, Brasilien und in den USA.

Borealis gehört zu 50 % dem norwegischen Ölkonzern Statoil und zu je 25 % der OMV, dem österreichischen Öl- und Gaskonzern, und der IPIC, der International Petroleum Investment Company of Abu Dhabi.

Borstar (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der Borealis A/S.

Rückfragen: Dr. Christoph Schwarzer
Communications Manager Site Austria
Tel: (01) 701 11-4247 DW

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS